+
Auf der A45 bei Gießen ist ein Lkw umgestürzt. Die Autobahn wurde in Richtung Dortmund voll gesperrt. Foto: Polizei

Umgestürzter Lkw

A45 bei Gießen nach Unfall voll gesperrt

Ein Lastwagen ist auf der A45 umgekippt, die Autobahn ist zurzeit in Richtung Dortmund voll gesperrt, die Bergungsarbeiten dauern an.

Auf der A45 bei Gießen ist ein Lkw umgestürzt. Die Autobahn wurde in Richtung Dortmund voll gesperrt. Foto: Polizei

Die A45 musste nach einem Unfall zwischen dem Gambacher Kreuz und dem Gießener Südkreuz voll gesperrt werden. Wie die Polizei mitteilt, ist ein Lkw gegen 8.35 Uhr im Bereich einer Baustelle aus bislang unbekannter Ursache umgekippt. Der Lastwagen blieb auf der Seite liegen und blockiert alle Spuren in Richtung Dortmund sowie eine Spur in Richtung Hanau.

Bergungsarbeiten dauern an

Der Laster, der große Mengen des geladenen Bauschutts und Betriebsstoffe verlor, muss in den nächsten Stunden aufgerichtet und abgeschleppt werden. Die betroffenen Fahrspuren sind gesperrt. Aufgrund dieser Sperrungen kommt es laut Polizei derzeit zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die

Bergungsarbeiten dauern voraussichtlich noch mehrere Stunden an.

Rettungswagen steht im Stau

Im Stau stehe auch ein Rettungswagen, in dem sich ein Patient befinde, der dringend weiter transportiert werden müsse. Deshalb ist im Bereich der Unfallstelle momentan ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare