Gold und Schmuck vor die Tür gelegt: Trickdiebe schlagen zu

Betrüger haben bei einer Seniorin in Bensheim (Landkreis Bergstraße) Uhren, Schmuck sowie Goldbarren im Wert von rund 50.000 Euro erbeutet. Die Verdächtigen brachten die Frau dazu, die Wertsachen vor ihre Haustür zu legen, wie die Polizei am Donnerstag in Darmstadt mitteilte. Am Telefon gaben sie sich demnach als Polizist und Staatsanwalt aus und sagten der rund 80-jährigen Frau, dass eine Diebesbande in ihrer Gegend unterwegs sei.

Bensheim - Die Betrüger behaupteten, die Wertsachen vor der Haustür in Sicherheit zu bringen. Die Masche fiel erst auf, als die Täter schon mit der Beute geflohen waren. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare