Am Lahnufer bei Solms wird ein Fahrradfahrer vermisst. Daher gab es einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr, DLRG und Rettungshunden (Symbolfoto).
+
Am Lahnufer bei Solms wird ein Fahrradfahrer vermisst. Daher gab es einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr, DLRG und Rettungshunden (Symbolfoto).

Suchaktion

Großeinsatz am Lahnufer: Vermisster Fahrradfahrer in Fluss gefallen?

  • VonSophie Mahr
    schließen

Kanufahrer entdecken am Sonntag (15.08.2021) ein Fahrrad am Lahnufer bei Solms, der Fahrer dazu fehlt. Daraufhin beginnt ein Großeinsatz, doch der Fahrradfahrer wird noch immer vermisst.

Solms/Wetzlar – Am Sonntag (15.08.2021) waren Suchmannschaften der Feuerwehr, des DLRG, der Polizei sowie eine Hundestaffel an der Lahn bei Solms im Einsatz. Die Einsatzkräfte haben nach einem mutmaßlich in die Lahn gestürzten Fahrradfahrer gesucht, wie die Polizei mitteilt. Gegen 11.15 Uhr haben Kanuten die Rettungsleitstelle in Wetzlar kontaktiert: Sie hätten nahe der Schleuse Altenberg ein Fahrrad am Ufer der Lahn entdeckt. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Fahrer dort verunglückt und in die Lahn gefallen sei, starteten Rettungskräfte und Polizei eine Suchaktion.

Solms bei Wetzlar: Suchaktion von Feuerwehr, Polizei und DLRG ergebnislos abgebrochen

Feuerwehr, DLRG und Polizei suchten in der Lahn, am Ufer sowie auf den angrenzenden Wiesen, wie die Polizei weiter mitteilt. Zudem seien Mantrailerhunde eingesetzt worden. Während der Suche nahe Wetzlar sei die Lahn auf eine Länge von rund 800 Meter, von der Fundstelle bis zur Schleuse, für den Bootsverkehr gesperrt worden. Gegen 16.30 Uhr sei die Suche jedoch ergebnislos abgebrochen worden. Die Polizei sucht weiter nach dem Besitzer des Fahrrades und fragt: „Wer kann Angaben zur Herkunft des silberfarbenen Herrenrades vom Hersteller „KTM“ machen?“ Hinweise erbitte die Wetzlarer Polizei telefonisch unter (06441) 9180. (red/smf)

Das ist das Fahrrad des Vermissten vom Solmser Lahnufer. Wer kennt das Rad oder den Fahrer? Hinweise bitte an die Wetzlarer Polizei.

Seit Anfang August wird eine 16-jährige Butzbacherin vermisst, die Wetterauer Polizei hat daher eine Fahndung veranlasst und bittet um Hinweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion