+
Bei einem schweren Unfall auf der A5 bei Grünberg sind mehrere Menschen verletzt worden.

Bei der Raststätte Reinhardshain

Schwerer Unfall auf der A5: Mehrere Menschen verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der A5 bei Grünberg sind mehrere Menschen verletzt worden.

Grünberg - Am Freitagabend (08.11.2019) kam es gegen 21.10 Uhr auf der A5 an der Raststätte Reinhardshain in Fahrtrichtung Frankfurt zu einem Unfall mit zwei beteiligten Pkw und einem Lkw. Wie genau der Unfall bei Grünberg im Landkreis Gießen vonstattenging, blieb vorerst unklar.

Vermutlich verlor einer der beiden Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit dem anderen Pkw und dem Lkw. Einer der Pkw, ein grüner Mini, wurde durch die Wucht des Unfalls auf die Seite geschleudert.

Grünberg: Schwerer Unfall auf der A5 - Verkehr umgeleitet

In beiden Pkw fuhren jeweils zwei Personen. Alle erlitten leichte Verletzungen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt. 

Die Freiwillige Feuerwehr Grünberg betreute nach Eintreffen die betroffenen Personen, sicherte die Unfallstelle ab und säuberte die Fahrbahn von Glassplittern und andere abgeplatzten Autoteilen.

Grünberg A5: Mehrere Menschen nach Unfall verletzt

Der Sachschaden des Unfalls wird derzeit auf etwa 40.00 Euro geschätzt. Der Verkehr auf der A5 wurde während der Dauer des Einsatzes über die Raststätte Reinhardshain umgeleitet. Im Einsatz waren 16 Einsatzkräfte der Feuerwehr Grünberg, der Rettungsdienst mit drei Rettungswagen und die Polizei.

Erst vor kurzem ist auf der A5 bei Grünberg ein schwerer Unfall passiert. Zwei Autos brannten komplett aus. Elf Menschen wurden verletzt.

lbh

Die A5 nahe Frankfurt wird am Wochenende komplett gesperrt. Grund dafür sind Bauarbeiten an einer Brücke. Es drohen Umwege und Chaos auf den Straßen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare