Polizei-Symbolbild
+
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz.

Haftbefehl nach Gewaltdelikt in Fulda

Nach einem Gewaltdelikt in Fulda muss ein 56 Jahre alter Mann in Untersuchungshaft. „Das Amtsgericht in Fulda hat Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen erlassen“, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag auf Anfrage. Am Vortag war der Streit zwischen zwei Männern im Stadtteil Lehnerz zu einer Gewalttat eskaliert. Dabei sei ein 44 Jahre alter Mann vermutlich mit einem Messer und einem Hammer erheblich verletzt worden, wie die Polizei mitgeteilt hatte.

Fulda - Der Mann war in eine Klinik gebracht worden und zunächst nicht vernehmungsfähig. In der Wohnung des 56 Jahre alten Tatverdächtigen war es zu dem Streit gekommen. Zu möglichen Hintergründen der Tat äußerte sich die Polizei am Samstag zunächst nicht. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare