Hagelstein zum Bürgermeister in Neu-Isenburg gewählt

Dirk Gene Hagelstein ist neuer Bürgermeister von Neu-Isenburg. Der 1967 geborene SPD-Politiker setzte sich bei der Stichwahl am Sonntag mit 50,24 Prozent der Stimmen gegen seinen Mitbewerber Stefan Schmitt von der CDU durch. Die Wahlbeteiligung lag bei 34,08 Prozent.

Neu-Isenburg - Die Stichwahl war notwendig geworden, weil bei der Direktwahl vor zwei Wochen keiner der in der Hugenottenstadt im Landkreis Offenbach angetretenen fünf Kandidaten die erforderliche Mehrheit erzielte. Schmitt war auf 39,1 Prozent gekommen, Hagelstein auf 20,7 Prozent. Bürgermeister Herbert Hunkel (parteilos) war nach zwei Amtsperioden dieses Mal nicht mehr angetreten. Wählen durften gut 27 700 Menschen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare