+
Reisende verlassen die Raststätte Medenbach-Ost (Archivfoto)

Handgranate liegt vor Restaurant auf Autobahnraststätte Medenbach-Ost

Ein Mitarbeiter eines Autobahnrestaurants entdeckt vor der Tür einen verdächtigen Gegenstand. Die Polizei bestätigt seinen Verdacht: Es handelt sich um eine Handgranate.

Wiesbaden - Neben einem Autobahnrestaurant an der A3 nahe Wiesbaden ist in der Nacht zum Montag eine Handgranate gefunden worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, entdeckte ein Mitarbeiter den verdächtigen Gegenstand, als er um 23.15 UHr vor der Tür des Restaurants sauber machte. Der Mann wählte daraufhin schnell den Notruf.

Gäste durch Hintereingang in Sicherheit gebracht

Eine Handgranate

Die Polizei sperrte den Bereich an der Raststätte Medenbach-Ost ab und brachte die Gäste des Restaurants durch den Hintereingang in Sicherheit. Experten nahmen die Handgranate an der Autobahn 3 unter die Lupe und schafften sie weg. Ob die Granate gefährlich war, konnte die Polizei am Montagmorgen nicht sagen.

Lesen Sie auch: Autofahrer im Frankfurter Nordend mit Waffe bedroht – Polizei nimmt Täter sofort fest

Wer gesehen hat, wie die Handgranate auf die Autobahnraststätte kam, wird von der Polizei aufgefordert, sich telefonisch zu melden unter (0611) 34 50.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare