1. Startseite
  2. Hessen

Hangrutsch sorgt für Behinderungen im ICE-Bahnverkehr

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Hangrutsch bei Steinau an der Straße im Main-Kinzig-Kreis hat am Dienstag den Fernverkehr der Bahn auf der Strecke Fulda - Hanau ausgebremst. Es stehe nur noch ein Gleis zur Verfügung, teilte die Deutsche Bahn mit. Es komme zu Zugausfällen und Verspätungen. Auf der ICE-Verbindung Berlin - Frankfurt fallen laut Bahn in beiden Fahrtrichtungen die Züge zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Frankfurt/Flughafen aus.

Frankfurt - Die ICE-Züge der Linie Wiesbaden - Dresden fahren in beiden Fahrtrichtungen zwischen Wiesbaden und Fulda nicht. Auch auf der ICE-Linie Hamburg - Stuttgart komme es zu Behinderungen, teilte die Bahn mit. Laut Mitteilung dauern die Beeinträchtigungen voraussichtlich bis zum Dienstagabend. dpa

Auch interessant

Kommentare