1. Startseite
  2. Hessen

Heiterer Wochenstart in Hessen, danach Regen und Gewitter

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Sonniges Wetter
Bäume werfen in der Morgensonne lange Schatten auf ein Feld. © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Zum Wochenstart wird in Hessen heiteres, meist trockenes Wetter erwartet. Am Montag liegen die Höchsttemperaturen zwischen 26 und 30 Grad Celsius, im höheren Bergland um die 24 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Sonntag mitteilte. Im nordhessischen Bergland könnte es am Nachmittag und Abend Schauer und Gewitter geben. In der Nacht zum Dienstag ziehen dichtere Wolkenfelder auf, gebietsweise könne es schauern und gewittern.

Offenbach - Die Temperaturen sinken auf 16 bis 12 Grad ab.

Am Dienstag rechnen die Meteorologen mit wechselnder bis starker Bewölkung. Örtlich gebe es Schauer und teils auch starke Gewitter. Die erwarteten Höchstwerte liegen bei 24 bis 29 Grad. Am Mittwoch bleibt es bewölkt. Zeitweise sei mit schauerartigem Regen und einzelnen Gewittern zu rechnen. Die Temperaturen erreichen 23 bis 27 Grad, in Hochlagen 20 Grad. dpa

Auch interessant

Kommentare