+
Ein 13-jähriger, der zwischenzeitlich vermisst war, ist wieder aufgefunden worden. 

Glückliches Ende 

Nach zahlreichen Ermittlungen: Vermisster 13-jähriger wieder aufgetaucht 

Ein 13-jähriger wurde zuletzt in Herborn gesehen und war seitdem vermisst. Jetzt hat die Polizei Entwarnung gegeben. 

Update, 18.19 Uhr: Das ging schnell. Wie die Polizei soeben mitgeteilt hat, ist der zwischenzeitlich vermisste 13-jährige aus dem Lahn-Dill-Kreis wohlbehalten aufgefunden worden. Er befinde sich in der Obhut der Polizei. 

Erstmeldung vom 6. September, 17.45 Uhr: Herborn - Ein 13-jähriger wurde am Samstag, den 31. August 2019 gegen 17 Uhr zuletzt in Herborn-Merkenbach (Lahn-Dill-Kreis) gesehen. Nach umfangreichen Ermittlungen, Hinweisen von Zeugen und Durchsuchungsmaßnahmen gehen die Ermittler derzeit davon aus, dass er sich im nördlichen Lahn-Dill-Kreis aufhält.

Vermisster zuletzt in Herborn gesichtet 

Der Vermisste hat ein altersgerechtes Aussehen, hat blau-graue Augen und blonde kurze Haare. Er ist ca. 1,60 Meter groß und hat eine schlanke Figur. Am Samstag vergangener Woche trug er schwarze halblange Shorts, ein buntes T-Shirt und Sneaker.

Die Polizei fragt: Wer hat den Vermissten seit dem 31. August gegen 17 Uhr gesehen? Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort des 13-Jährigen machen? Hinweise unter Tel.: (02771)/9070 an die Polizei in Dillenburg. (red)

Ebenfalls vermisst wurde ein 45-jähriger aus Gießen. Die Polizei suchte mehrere Tage nach ihm. Dann gab es ein Happy End. Eher ungewöhnlich ist dieser Vermisstenfall aus Mittelhessen: Die Polizei sucht nach einer kompletten Kuhherde. 20 Tiere sind seit Wochen verschwunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare