+

Mitschüler und Lehrer werden psychologisch betreut

Tödlicher Unfall: 14-jährige Schülerin wird von Bus überfahren

Eine 14-jährige Schülern ist im nordhessischen Bad Arolsen von einem Bus angefahren worden. Das Mädchen starb bei dem Unfall.

Bad Arolsen - In Nordhessen ist eine Schülerin von einem Bus überfahren und tödlich verletzt  worden. Der Unfall geschah laut Polizei am Donnerstagmorgen am Bahnhof des Stadtteils Helsen von Bad Arolsen. Die 14-Jährige sei von demBus erfasst und überrollt worden. 

Nach dem tödlichen Unfall ermittelt nun die Polizei in Bad Arolsen

Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Die Ursache des Unfalls, der gegen 7.45 Uhr geschah, war zunächst unklar. Die Unfallstelle wurde abgesperrt  und ein Gutachter mit der Rekonstruktion des Hergangs beauftragt, wie die Polizei weiter mitteilte.

Immer wieder kommt es zu tödlichen Unfällen im Straßenverkehr. Im vergangenen Sommer wurde in Frankfurt ein Radfahrer von einem Sattelschlepper überrollt. Im Main-Taunus-Kreis ist im vergangenen November ein Motorradfahrer mit einem Auto kollidiert und dabei ums Leben gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare