1. Startseite
  2. Hessen

Hessen bekundet nach Raketeneinschlag Solidarität mit Polen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nach dem Einschlag einer Rakete im polnischen Grenzgebiet zur Ukraine hat Hessen seine Solidarität mit Polen bekundet. Ihr Mitgefühl gelte den Familien und Freunden der beiden Toten, erklärten Ministerpräsident Boris Rhein und Europaministerin Lucia Puttrich (beide CDU) am Mittwoch in Wiesbaden. Es sei jetzt wichtig, mit Besonnenheit und Weitsicht auf diesen Vorfall zu reagieren und ihn mit größter Sorgfalt aufzuklären.

Wiesbaden - Hessen ist seit mehr als 20 Jahren über die Partnerregion Wielkopolska eng mit Polen verbunden.

Bereits im März dieses Jahres hatte Hessen seine Unterstützung bei der Behandlung von Kriegsverletzten und kranken Kindern aus der Ukraine angeboten, die in Krankenhäusern der Partnerregion behandelt wurden. „Wir werden unsere polnischen Freunde auch weiterhin ohne Wenn und Aber unterstützen, wenn Hilfe gebraucht wird“, bekräftigten Rhein und Puttrich. dpa

Auch interessant

Kommentare