+
Festnahmen nach Hack-Skandal

Datensicherheit

Daten-Leak-Skandal: Tatverdächtiger festgenommen und geständig

Im Fall des Daten-Leak-Skandals ist ein 20-Jähriger aus Mittelhessen festgenommen worden. Er gilt als tatverdächtig.

Wie die Generalstaatsanwaltschaft bestätigt, ist am Sonntag ein 20-Jähriger aus Mittelhessen im Zusammenhang mit dem Daten-Leaks-Skandal festgenommen worden. Er steht in Verdacht, Politiker, Journalisten und Personen des öffentlichen Lebens ausgespäht und personenbezogene Daten unberechtigt veröffentlicht zu haben.

Lesen Sie auch: Nach Hackerangriff: Tatverdächtiger festgenommen - und geständig

Nach Daten-Leak: Schüler festgenommen

Wie Spiegel Online berichtet, soll es sich bei dem Mittelhessen um einen Schüler handeln. Demnach zeigte sich der 20-Jährige in ersten Vernehmungen geständig. Es soll sich um einen Einzeltäter handeln. Für 12 Uhr ist eine Pressekonferenz angekündigt, für die weitere Informationen erwartet werden. (red)

Weitere Infos folgen in Kürze.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare