+

News-Ticker vom Landesfest

Hessentag: Josh bringt die Menge in der Schilde-Halle zum Toben

Tag vier auf dem Hessentag: Vor der Schilde-Halle bildet sich bereits wieder eine Schlange - dort findet heute Abend das hr3-Festival-Abschlusskonzert statt.

  • Die Hessentagsstraße ist täglich von 10 bis 23 Uhr geöffnet.
  • Über das lange Pfingstwochenende gibt es viel zu erleben auf dem Hessentag - neben vielen Attraktionen für die ganze Familie steht heute der Abschluss des hr3-Festivals an - hier gibt es das Programm zum Hessentag über Pfingsten.
  • Alle wichtigen Infos rund um den Hessentag in Bad Hersfeld finden Sie in unserer Übersicht.*
  • Fotos rund Sonntag auf dem Hessentag gibt es hier*.
  • Was am Freitag und Samstag auf dem Hessentag los war, gibt es in unserem Hessentags-Ticker von Tag 1 und Tag 2 zum Nachlesen.
  • Zu unserem aktuellen Hessentag-Ticker am Dienstag geht es hier.

+++ 22 Uhr +++

Der Auftritt von Josh war grandios: Und es gab eine Besonderheit - zum erste Mal wurde Cordula Grün nochmal gespielt! Die Meng ist eskaliert und das trotz gefühlten 100 Grad Raumtemperatur. Damit endet das hr3-Festival auf dem Hessentag und auch wir verabschieden uns mit dem Hessentag-Ticker für heute und wünschen allen Nachtschwärmern auf dem Landesfest noch viel Vergnügen.

+++ 21.39 Uhr +++

Josh singt in "Eskalation" über wahre Liebe und vom unvermeidlichen Deko-Kerzen kaufen bei IKEA mit "Dorothea von früher" - herrlich.

+++ 21.30 Uhr +++

Nachdem Michael Schulte und Glasperlenspiel schon ordentlich vorgelegt haben ist jetzt Josh an der Reihe auf der Bühne in der Schilde-Halle. Josh stellt sich vor, er kommt extra aus Wien und sagt, es sei eine unwahrscheinliche Freude hier zu sein. Sogleich werden Rufe laut: "Wir wollen Cordula Grün hören." Josh verspricht, das er nicht geht, ohne den Song zu spielen und begrüß gleich noch alle scherzhaft in der gemischten Sauna heute Abend - es ist tatsächlich unwahrscheinlich Heiß in der Halle.

+++ 21.18 Uhr +++

Glasperlenspiel hat das Konzert mit Keine Royales oder Kings beendet, doch das Publikum ließ nicht locker und so gab es noch ""Geiles Leben" - "Weil es so geil war mit euch", sagte Sänger Daniel Grunenberg und Carolin fügte hinzu: "Ihr seid der geilste Chor den es gibt." Die Herzen sind dem Duo nur so entgegen geflogen.

+++ 20.51 Uhr +++

Carolin singt: "In diesem einen Augenblick sind alle meine Zweifel weg" - und dieses Gefühl überträgt dich auf das ausgelassene Publikum. Als alle mitsingen ruft sie in die Menge: "Ihr habt so wunderschöne Stimmen!"

+++ 20.50 Uhr +++

Was für eine Show: Unzählige Lichtblitze zucken durch das alte Gemäuer. Die Halle ist bis auf den letzten Zentimeter gefüllt. Es brodelt und kocht, zusammengedrängt tanzen hunderte Besucher zu den Liedern von Glasperlenspiel. Sängerin Carolin lässt die Scheiben der Schilde-Halle erzittern, als sie ihre höchsten Töne anstimmt.

+++ 20.43 Uhr +++

Jetzt legt Glasperlenspiel los: "Hallo Bad Hersfeld", wie schön heute Abend hier zu sein, sagt Sängerin Carolin. Als erstes spielt das Do "Escht" - das Publikum ist begeistert.

+++ 20.40 Uhr +++

Lena, Naddy, Corinna, Anastasia und Eva sind in bester Party-Stimmung: Die Freundinnen aus Hohenroda freuen sich auf Glasperlenspiel und Cordula Grün von Josh. Mit der Single Cordula Grün gelang Josh 2018 ein Sommerhit, der sogar bei der Amadeus-Verleihung 2019 in Wien als Song des Jahres ausgezeichnet wurde.

+++ 20.36 Uhr +++

Für alle die es nicht mehr in die Halle geschafft haben oder die die Musik lieber an der frischen Luft genießen: Das Konzert wird auch am hr-Treff-Zelt vor der Halle übertragen - und das läuft super. Gerade ist kurz Umbaupause - dann kommt Glasperlenspiel.

+++ 20.35 Uhr +++

Moderiert wird das Konzert heute Abend von den beiden hr3-Moderatoren Tanja und Tobi - und die hatten gerade eine Überraschung für eine Besucherin: Denn Elisabeth aus Bad Hersfeld hat heute Geburtstag und wurde von den beiden auf die Bühne geholt.

+++ 20.31 Uhr +++

Die Stimmung in der Schilde-Halle ist super, das Publikum ist eben beim Auftritt von Michael Schulte richtig mitgegangen.

Michael Schulte kam gut an beim Publikum des hr3-Festival-Abschlusskonzertes in der Schilde-Halle. Lauter Jubel und Zugaberufe - und die gab es dann auch. Schulte spielte zum Abschluss " End of my days". 

+++ 20.21 Uhr +++

Michael Schulte macht heute den Auftakt des hr3-Festival-Abschlusskonzertes.

+++ 20.10 Uhr +++

Hier nochmal die Bestätigung: Joahannes Scherer tritt heute nicht beim Comedy-Abend im Polizei-Bistro auf - aber es wurde guter Ersatz gefunden.

+++ 20.05 Uhr +++

Glerade startet das Abschlusskonzert des hr3-Festivals auf dem Hessentag in der Schildehalle. Was erwartet die Besucher:

Als erstes tritt Michael Schulte auf: Der Sänger hat im vergangenem Jahr Deutschland beim Eurovision Songcontest vertreten und mit "You let me walk alone" den vierten Platz geholt. Bekannt geworden war er zuvor durch die Veröffentlichung von Coverversionen erfolgreicher Songs auf seinem YouTube-Kanal. 

Gegen 20.30 Uhr sind dann Glasperlenspiel an der Reihe: Glasperlenspiel, das ist das Duo Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg  die auch im echten Leben ein Paar sind. Gestartet ist ihre musikalische Karriere mit Kirchenliedern bsi sie sich 2006 das Duo Glasperlenspiel - übrigens benannt nach dem gleichnamigen Roman von herman Hesse - gründeten. 2018 war Carolin Niemczyk Jurorin bei der fünfzehnten Staffel von Deutschland sucht den Superstar.

Gegen 21 Uhr bespielt dann Josh die Bühne in der Schilde-Halle: Josh - im bürgerlichen Leben Johannes Sumpich - ist ein österreichischer Singer und Songwriter. 

Das Landesfest - ein Fest für die ganze Familie

+++ 19.44 Uhr +++

Vom dm-Kinderland über Rock- und Pop-Konzerte, die Feuerkirche, Ausstellung in der Stiftsruine bis zum Trachtenland Hessen - der Hessentag hat von Jung bis Alt für und für jeden Geschmack Angebote im Programm - eben ein Fest für die ganze Familie.

+++ 19.35 Uhr +++

Dürfen wir vorstellen: Das ist Eule Pimpf. Sie gehört zur Falknerei Schanze aus Haunetal und erfreut derzeit die Hessentagsbesucher in der Sonderschau "Der Natur auf der Spur". Die Schau hat ihren Standort im Bad Hersfelder Kurpark und ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet.

+++19.23 Uhr +++

Knüppelvoll sind die Busse derzeit in der Breitenstraße. Offenbar wollen viele, die den ganzen Tag auf dem Hessentag unterwegs waren, jetzt gleichzeitig nach Hause.  

+++ 19.07 Uhr +++

Das Team vom Jugendhaus ist noch bis 20 Uhr da und freut sich über alle, die Flip Flops selbst gestalten möchten oder das Konzert von Demondrug hören wollen.

+++ 19.02 Uhr +++

Bisher hat das Wetter allen Unwettervorhersagen zum trotz prima gehalten: Am Abend ist auch im Stiftsbezirk noch einiges los.

+++ 18.58 Uhr +++

Das Gospelkonzert im Flammenzelt ist zwar - wie berichtet - ausgefallen, aber ein Programm gibt es trotzdem: Gerade unterhalten Udo Diegel (Foto) und Dr. Thorsten Waap die Besucher mit einem Spontan-Konzert - eben gab es dort ganz spontan auch noch ein musikalisches Quizz. Die Gäste haben jedenfalls viel Spaß und ersetzen tatkräftig den fehlenden Gospelchor.

+++ 18.55 Uhr +++

Eben war Glasperlenspiel im interaktiven Talk im hr3-Treff, gerade sitzt dort Josch. nachher stehen sie alle noch beim großen Abschlusskonzert des hr3-Festivals auf der Bühne in der Schildehalle, hier das geplante Programm:

  • 20 Uhr: Michael Schulte
  • 20.30 Uhr: Glasperlenspiel
  • 21 Uhr: Josch

Bereits jetzt bildet sich erneut eine Schlange vor der Schilde-Halle, wer also rechtzeitig zum Konzert in der Halle sein will sollte sich ran halten und etwas Geduld mitbringen.

+++18.34 Uhr+++

Auch beim Polizei-Bistro gab es eine Änderung im Programm für heute Abend. Statt Johannes Scherer, tritt um 21 Uhr Jan van der Weyde mit seinem Comedy-Programm auf.

+++18.27 Uhr+++

„Keep the Faith!“ - Flammende Gospelsongs: Veranstaltung abgesagt

Vor kurzem noch im Ticker, jetzt mit Neuigkeiten. Das Gospelkonzert wurde abgesagt. Stattdessen gibt es ab 18.45 Uhr Musik mit Udo Diegel und Pfarrer Dr. Thorsten Waap im Flammenzelt.

+++18.23 Uhr+++

Einen Hauch von Festspielfeeling gibt es in der Ausstellung in der Stiftsruine zu begutachten.

+++18.14 Uhr+++

Kleine Schweinchen gibt es am Stand der hessischen Bauern zu bestaunen. Anfassen ausdrücklich erlaubt!

+++18.04 Uhr+++

„Keep the Faith!“: Flammende Gospelsongs mit dem Landesgospelchor GET UP! und Band unter der Leitung von Peter Hamburger, Kantor für Popularmusik der Evangelischen Landeskirche von Kurhessen-Waldeck, gibt es ab jetzt (18 Uhr) im Flammenzelt.

+++17.53 Uhr+++

Sarong trifft Hessenkittel: Zu Gast im Trachtenland war die Angklung-Gruppe des Bad Hersfelder IKUZ. Sie demonstrierten nicht nur, wie die traditionellen Bambusinstrumente klingen, sondern auch, dass Jede und Jeder mitspielen kann. Das IKUZ ist Begegnungsraum für Menschen unterschiedlicher kultureller Prägungen, mit und ohne Migrationshintergrund. In der Angklung-Gruppe ist die gemeinsame Sprache die der Musik.

+++17.37 Uhr+++

Ein ruhiges Plätzchen abseits vom großen Trubel findet man auch im Café Hospital. Dort kann man sich auch mit Erdbeerkuchen und selbstgemachten Marmeladen verwöhnen lassen.

+++17.25 Uhr+++

Ruhe im Trubel. Abschalten und Besinnen auf der Flammenspur, dazu freundliche Gesprächspartner - das gibt es am Flammenzelt an der Stiftsruine.

+++17.14 Uhr+++

Was bedeuten CERT und RAT? Das klingt für manche kryptisch aber für Kerstin Dittmann kein Problem, die ITlerin hatt alle Fragen bei dem Quiz der Cyber Competence Center richtig und gewinnt einen Hacker- Pulli. Neben dem Spaß wird es auch ernst, das Zentrum klärt über gefahren im Netz auf.

+++16.59 Uhr+++

Zum Auftakt des Pfingstfestes in der Stiftsruine gab es an Pfingstmontag einen ökumenischen Festgottesdienst: Die Stiftsruine war bis auf den letzten Platz gefüllt, weshalb der Gottesdienst auch live in das Flammenzelt übertragen wurde, wo weitere Besucher saßen. Neben der Musik des großen Hessentagschores gab es auch viele Tanzeinlagen. Die Bilderserie dazu gibt es hier.

+++16.48 Uhr+++

Der erste Regenschauer hat Bad Hersfeld erreicht, scheint sich aber genauso schnell zu verziehen. Dank des richtigen Equipments blieben auch Kerstin und Kim trocken. Wir drücken die Daumen, damit es schnell wieder besser wird.

+++16.38 Uhr+++

Folkmusik trifft Volkstanz: Deutsche, französische, irisch-schottische Folk-Melodien treffen auf nordhessische Sprache und Esprit: Die Lusejungen treten um 17.30 (bis 18.30 Uhr) im Trachtenland Hessen auf.

+++16.27 Uhr+++

Markus Hildebrand ist Referent für Öffentlichkeitsarbeit und posiert neben einem riesen Blutbeutel, darin ist aber nur Schaumstoff. Die Requisiten stammen aus dem Fundus des Darmstädter Staatstheaters.

+++16.09 Uhr+++

Noch etwa eine Stunde kann man sich bei der Friseur-Innung der Kreishandwerkerschaft für einen guten zweck die Haare schneiden lassen. Alle Fotos der Aktion sind hier zu finden.

+++15.56 Uhr+++

Hinter den Kulissen der Bad Hersfelder Festspiele: Hier ist der neue Imagefilm zu sehen, der beispielsweise an „Evita“ mit Helen Schneider erinnert. Auch an den nächsten Tagen ist die Stiftsruine immer wieder für Hessentags-Besucher geöffnet (siehe Programm). Hier gibt es noch mehr Bilder vom "Festspielfieber".

+++15.45 Uhr+++

Joris und Milow wussten das Publikum zu begeistern, auch im hr-Treff standen die beiden Rede und Antwort. Doch das hr3-Festival ist noch nicht vorüber - später treten noch Glasperlenspiel und Michael Schulte auf. Hier findet ihr alle Fotos rund um das hr3-Festival.

+++15.34 Uhr+++

Ab 16 Uhr wird im hr-Treff die Sendung „hallo hessen“ mit Moderatorin Andrea Ballschuh live übertragen.

+++15.17 Uhr+++

Fahrradcodieraktion des Polizeipräsidiums Osthessen

Sommerzeit ist Fahrradzeit. Um mögliche Fahrraddiebe abzuschrecken und die Zuordnung eines aufgefundenen Fahrrads zu seinem rechtmäßigen Besitzer zu erleichtern, bietet das Polizeipräsidium Osthessen auf dem Hessentag in Bad Hersfeld eine kostenlose Fahrradcodierung an. Dabei wird mit einem hochmodernen Nadelprinter eine individuelle Nummer in den Rahmen des Rades eingraviert.

Die Fahrradcodierung findet am Freitag, 14. Juni 2019, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, auf dem Hessentagsgelände im Bereich des Marktplatzes (gegenüber dem Polizeibistro) statt.

Um lange Warteschlangen zu vermeiden, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Interessierte werden daher gebeten, sich bei der Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0 anzumelden.

Wichtig! Neben ihrem Fahrrad, müssen Sie ihren Personalausweis oder Reisepass sowie einen Eigentumsnachweis (Rechnung) für ihr Rad mitbringen. Fahrräder mit Carbon-Rahmen können leider nicht codiert werden. Bei E-Bikes wird darum gebeten, den Schlüssel für den Akku mitzubringen!

+++15.10 Uhr+++

Zauberkünstler gibt es einige auf dem Hessentag, so tierisch gute wie Buddy vom DRK, aber sicherlich nicht.

+++14.56 Uhr+++

Aktuell: Die Unwetterwarnung für Bad Hersfeld gilt weiterhin. Die Sonne scheint, wir drücken die Daumen, dafür verschont zu bleiben.

+++14.40 Uhr+++

Joris und Milow begeisterten das Publikum beim hr3-Festival in der Schilde-Halle. Es gab aber auch Klagen über schlechte Luft und Hitze. Etwa 1000 Menschen haben die Halle am Mittag gefüllt.

+++14.31 Uhr+++

Gut beschirmt lässt es sich aushalten auf dem Hessentag: Noch ist das Wetter prima und lädt zum Flanieren auf der Hessentagsstraße ein. Für heute Nachmittag allerdings gibt es eine Unwetterwarnung - wir drücken fest die Daumen, dass sich das Wetter dennoch hält in Bad Hersfeld.

+++14.20 Uhr+++

Nun steht Joris samt Band auf der Bühne. Viel Spaß allen Besuchern!

+++ 13.58 Uhr +++

Gerade wird umgebaut in der Schilde-Halle. Milow musste sein Konzert pünktlich beenden, weil er noch nach Stuttgart muss. Gleich kommt Joris dran.

+++ 13.50 Uhr +++

Die Schlange vor dem hr-Treff in der Schilde-Halle für Sänger Milow sah aus dem Riesenrad auch beeindruckend aus:

+++ 13.46 Uhr +++

Die Handylampen leuchten: Milow spielt neue Songs und ältere zum Mitsingen. Vor der Schilde-Halle stehen immer noch Leute an. es dauert etwas am Einlass, da alle Taschen kontrolliert werden. Die Halle ist bereits rappelvoll, die Luft steht. 

+++ 13.39 Uhr +++

Gerade steht Milow auf der hr3-Bühne in der Schilde-Halle. Der Sänger ist sehr beliebt, vor der Halle hatten sich bereits vor 13 Uhr lange Schlangen am Einlass gebildet. Und auch eine erfreuliche Nachricht von der Polizei: Am Pfingstsonntag verlief das Landesfest friedlich.

+++ 13.20 Uhr +++

Seit 10 Uhr läuft am Polizei-Bistro die Aktion "Polizei zum Anfassen": Neben JuJutsu, Phantombilderstellung  und vielem mehr stand auch die Vorführung mit Polizeihunden auf dem Programm. 

+++ 13.14 Uhr +++

Kleiner Rückblick: Zum ersten Mal auf der großen Bühne aber keine Spur von Lampenfieber. Die Schüler der Wilhelm-Neuhaus Schule haben am Saonntag auf dem Hessentag ihr Schauspieltalent unter Beweis gestellt und präsentierten das Kindermusical "Der kleine Tag" in der Stadthalle. Für alle, die das großartige Schauspiel verpasst haben, haben wir hier Bilder mitgebracht.

+++ 12.57 Uhr +++

Lange Schlange am hr-Treff vor der Schilde-Halle: Alle wollen zu Milow. Der Sänger tritt dort um 13.30 Uhr beim hr3-Festival auf. Wer ihn also sehen möchte, sollte sich sputen, damit er noch rechtzeitig reinkommt.

+++ 12.37 Uhr +++

Mal in eigener Sache: Bei der Hersfelder Zeitung gibt es heute Ballon-Kunstwerke.

+++ 12.29 Uhr +++

Auf dem Platz der Hilfsorganisationen sind heute Rettungs- und Therapiehunde zu Gast. Felia aus München verarztet gleich mal einen der Vierbeiner - denn Erste Hilfe für den Hund steht heute ebenfalls auf dem Programm.

Aber neben allem Ernst darf der Spaß nicht zu kurz kommen: Ebenfalls auf dem Platz dabei ist heute ein tierischer Zauberkünstler: Mischling Buddy vom Deutschen Roten Kreuz sorgt für gute Laune.

+++ 12.24 Uhr +++

Jetzt im Talk auf dem Sofa im hr-Treff: Bad Hersfeld trifft Joris. Um 14 Uhr gibt er dann beim hr3-Festival ein Konzert in der Schilde-Halle - direkt nach Milow (13.30 Uhr), der heute Vormittag ebenfalls schon im hr-Treff zu gast war.

+++ 12.18 Uhr +++

Schlage stehen zum Probe-Einsitzen: Wer will, bekommt im Bus der hessischen Justiz Einblicke in den Alltag eines Gefängnis-Insassen.

+++ 12.09 Uhr +++

Noch bis 17 Uhr kann man sich in den Räumen der Kreishandwerkerschaft kostenlos die Haare für einen guten Zweck schneiden lassen:Die Friseur-Innung der Kreishandwerkerschaft des Kreises Hersfeld-Rotenburg lädt  zu der Charity-Aktion ein. Die abgeschnittenen Haare werden für Echthaarperücken und Haarteile verarbeitet.

Schon vor 11 Uhr war der Andrang beim Haare spenden riesig. Übrigens: Mindestens 25 Zentimeter müssen die Haare im Zopf lang sein, um sie für einen guten Zweck spenden zu können. 

+++ 11.57 Uhr +++

Kleiner Rückblick: Das Zelt platzte aus allen Nähten, als die Rodgau Monotones am Sonntagabend das Polizei-Bistro rockten. Vor dem Marktplatz warteten die Zuschauer in langen Schlangen und hoffen einen Blick auf die Musiker zu erhaschen. Doch schon kurz nach den ersten Klängen schlossen die Sicherheitskräfte den Eingang. Der Ansturm war zu groß. 

Wer es nicht in das Zelt der hessischen Polizei schaffte, konnte es sich auf den Bänken davor gemütlich machen. Auf einer Leinwand vor dem Zelt wurde das Konzert live übertragen und die Gäste sangen bis in die späten Abendstunden lauthals Kultlieder, wie "St. Tropez am Baggersee", mit.

+++ 11.47 Uhr +++

"Hesse ist, wer Hesse sein will" - mit dem berühmten Zitat von Georg August Zinn wurde soeben der Gottesdienst in der Stiftsruine beendet.

Großartige Bilanz: Am ersten Wochenende waren über 240.000 Besucher in Bad Hersfeld

+++ 11.39 Uhr +++

Was für ein erfolgreicher Auftakt des Hessentages: Am ersten Wochenende waren über 240.000 Besucher auf dem Landesfest* in Bad Hersfeld, das teilt die hessische Staatskanzlei gerade mit.

+++ 11.16 Uhr +++

Gerade sitzt Sänger Milow zum Talk im hr-Treff. Es ist nicht sein erster Besuch in Bad Hersfeld, er stand bereits in der Stiftsruine auf der Bühne. Um 13.30 Uhr startet sein Konzert in der Schilde-Halle.

+++ 11.09 Uhr +++

Volles Haus beim Gottesdienst in der Stiftsruine

+++ 10.58 Uhr +++

Das hr3-Festival am hr-Treff startet mit interaktiven Talks mit den Künstlern im Zelt: Jetzt ab 11 Uhr ist Milow zu Gast und um 12.15 Uhr Joris. Die beiden spielen dann auch noch die Highlight-Konzerte in der Schilde-Halle - Milow um 13.30 Uhr und Joris um gegen 14 Uhr.

Gemütlich im hr-Treff...Die Talks heute mit Milow und Co. finden draußen unterm Zeltdach statt - die Konzerte in der Schilde-Halle.

+++ 10.53 +++

Ein Hauch von Kirchentagsatmosphäre gibt es gerade auch am Flammenzelt.

+++ 10.50 Uhr +++

Der Festgottesidenst in der Stiftsruine läuft: Die Tanz- und Ballettschule Meckbach hat einen großartigen Auftritt hingelegt. Das Interesse am Gottesdienst zum Pfingstfest in der Stiftsruine war riesig - vor der Stiftsruine hatten sich am Einlass zahlreiche Besucher eingefunden.

+++10.04 Uhr +++

Wie wäre es mal mit Himbeereis zum Frühstück - Monique aus Gütersloh ist auf der Hessentagsstraße jedenfalls startklar...

+++ 10 Uhr +++

Erinnerungsstück an den Hessentag mit karitativem Wert - Die Hessentag-Kette

Anlässlich des Hessentags hat der Bad Hersfelder Juwelier Laufer die im Hessentagslogo verwendete moderne Version des „Hersfelder Doppelkreuzes“ als Anhänger in Silber gefertigt. 

Das Kreuz ist auf der Rückseite mit „Hessentag 2019“ graviert und wird ausschließlich während der Dauer des Hessentages zu Gunsten des Ökumenischen Hospizvereins Bad Hersfeld verkauft – Stückpreis inklusive Lederschnur 75 Euro. Der Reinerlös geht dabei in voller Höhe an den Hospizverein. Den gemeinsamen Stand von Juwelier Laufer und dem Hospizverein finden Sie am Linggplatz.

+++ 9.40 Uhr +++

Auch am Vormittag ist wieder einiges los auf dem Hessentag: 

Festspielfieber in der Stiftsruine mit vielen Infos zur Geschichte der Bad Hersfelder Festspiele.

  • Um 10 Uhr beginnt das Pfingstfest in der Stiftsruine: Nach einem Vorprogramm mit Musik startet dort um 10.30 Uhr ein ökumenischer Festgottesdienst mit einem großen Hessentagschor. Und von 15 bis 20 Uhr bricht in der Stiftsruine wieder das Festspielfieber aus – hier gibt es einen Blick hinter die Kulissen der Bad Hersfelder Festspiele. Wir waren bereits dort und haben Bilder mitgebracht.
  • Ebenfalls um 10 Uhr wird auf dem Platz der Hilfsorganisationen unter dem Motto „Die DRK-Helfer mit 4 Pfoten“ die Rettungshundearbeit und die Therapiehundearbeit vorgestellt und gezeigt Erste Hilfe am Hund funktioniert.

  • Ab 10 Uhr gibt es heute Polizei zum Anfassen mit Hundevorführung, Ju-Jutsu, Phantombilderstellung und vielem mehr im Polizei-Bistro.
  • Trachtenreiches, schwungvolles Hessenland: Trachten und Volkstanzgrupen aus Kirchheim, Rauschenberg, Loshausen und Nüsttal-Silges sowie des „Bundes kultureller Jugend“ treten heute von 11 bis 17 Uhr im Trachtenland Hessen auf.

+++ 9.19 Uhr +++

Gerade sind es angenehme 17 Grad in Bad Hersfeld: Das sind die Wetteraussichten für den Pfingstmontag - leider soll es nicht ganz so gut werden wie gestern, am nachmittag und Abend kann es zu Regenschauern kommen, aber es werden Temperaturen bis 21 Grad erwartet. Es liegt auch eine Unwetterwarnung vor: Ab dem Nachmittag könnte es wieder heftigere Gewitter geben - wir drücken fest die Daumen, dass wir diesmal verschont bleiben. Also packt heute vorsichtshalber auf jeden Fall den Regenschirm oder die Regenjacke ein.

+++9.13 Uhr+++

Zum Start des Hessentag-Tickers am Montag ein kleiner Rückblick auf die Vereidigung der Polizei am Pfingstsonntag: Kaum war die feierliche Vereidigung der 891 Polizeianwärter im Stadion An der Oberau vorbei, wurden die Smartphones und die Fotoapparate gezückt. Stolze Eltern, Partner und Freunde – alle wollten mit den Uniformträgern aufs Bild und den besonderen Moment festhalten. Hier geht es zur Fotostrecke von der Vereidigung*.

Das war der Pfingstsonntag auf dem Hessentag 

+++00.33 Uhr+++

Eines der Höhepunkte der jüngeren Hessentagsbesucher war heute Vormittag das Outdoor-Training mit Wildnis-Coach Tobi Ohmann, der mit über 50 Kindern unter anderem über Feuer Popcorn gemacht hat. Wir haben davon noch ein schönes Video mit dem wir uns für heute mit dem Hessentags-Ticker verabschieden:

+++00.29 Uhr+++

Peter Kraus hat das Publikum in der Stiftsruine heute Abend regelrecht von den Stühlen gehoben. Die Bilder vom Auftritt der Rock 'n' Roll-Legende gibt es hier.

+++00.04 Uhr+++

Der Pfingstsonntag auf dem Hessentag stand mit dem Tag der Polizei ganz im Zeichen der Polizeiarbeit - dazu gab es viele Vorführungen inklusive dem Einsatz des Polizeihubschraubers und am Mittag eine feierliche Vereidigung. 

Machtlos ist das "Dolle Dorf" 2019 

+++23.24 Uhr+++


Der Jubel war mehr als verdient als sich Machtlos im Finale um das "Dolle Dorf 2019" klar gegen die Konkurrenz durchgesetzt hat.  „Herzlichen Glückwunsch nach Machtlos zu diesem tollen Sieg. Es war ein spannender Wettkampf, und es hat mir viel Spaß gemacht, mitzufiebern und zuzusehen", sagte Ministerpräsident dem Trio aus Machtlos - Udo Berle, Christian Roppel und Martina Roppel - die den Sieg perfekt gemacht haben. Mehr Infos und weiter Bilder vom Machtloser-Sieg, gibt es hier*. 

+++22.48 Uhr+++

Mit der Ballade "Ich denk immer noch an dich" hat Peter Kraus soeben sein großartiges Konzert in der Stiftsruine beendet.

+++22.46 Uhr+++

Auf der hr3-Aftershowparty im hr-Treff in und um die Schilde-Halle geht es rund: Schweiß, heiße Luft und gute Musik zum Tanzen. Wer also noch etwas feiern will ist hier gut aufgehoben.

+++22.44 Uhr+++

Grandioses Konzert von Peter Kraus in der Stiftsruine

+++22.38 Uhr+++

80 Jahre, aber auf der bühne ganz jung: Peter Kraus rockt mit einer Pause seit 20 Uhr die Bühne in der Stiftsruine. Bei "Sugar Baby" blieben kaum Füße still stehen - in der Stiftsruine wird getanzt.

+++22.21 Uhr+++

Peter Kraus begeistert in der Stiftsruine seine Fans mit einem Medley seiner größten Hits. Gänsehaut-Moment beim Anti Kriegslied "Sag mir wo die Blumen sind".

+++22.20 Uhr+++

Die Rodgau Monotones sind heute Abend ein echter Publikumsmagnet auf dem Hessentag. Rund  um das Polizei-Bistro ist kaum noch ein Durchkommen.

Vielleicht liegt das aber auch an den grandiosen Cocktails, die das Beamten-Team im Polizei-Bistro liebevoll serviert. Preisgekrönte Cocktails - fand zumindest der HR im vergangenem Jahr auf dem Hessentag in Korbach.

+++22.10 Uhr+++

Ronshausen-Machtlos (Hersfeld-Rotenburg) ist "Dolles Dorf 2019"

Wir gratulieren an dieser Stelle herzlich - das Dorf-Team hat sich den Sieg aber auch redlich verdient, es war ein harter Wettkampf um den goldenen Onkel Otto.

+++22.02 Uhr+++

Nichts geht mehr! Rund 1000 Menschen sind laut Schätzungen der Security im Polizei-Bistro. Trotzdem drängen Besucher gegen die Wellenbrecher und diskutieren mit dem Sicherheitspersonal. Erst wenn ein Besucher das Zelt verlässt darf ein anderer rein.

+++21.59 Uhr+++

Machtlos ist das "Dolle Dorf 2019": Das Team aus dem Ronshäuser Ortsteil hat wirklich alles gegeben im Kampf um den goldenen Otto - es hat sich gelohnt. Und sie hatten einen guten Riecher, denn bei der Stadtwette haben sie darauf gesetzt, dass mindestens 50 Bad Hersfelder mit dem Duden in der Hand zum hr-Treff kommen. Die Wette hat die Stadt gewonnen und den Sieg für Machtlos perfekt gemacht. Ministerpräsident Volker Bouffier überreichte den goldenen Onkel Otto und gratulierte: "Ihr wart heute alles andere als machtlos." Auf Platz zwei landete Billings, auf Platz drei Steina und auf Platz 4 Oberbessingen.

+++21.42 Uhr+++

Das Finale des Dollen-Dorfes 2019 läuft noch und es ist weiter spannend. Beim Spiel Schiffe pusten hat Machtlos es zwar nur auf Platz zwei geschafft - doch in der Gesamtwertung liegt der Ronshauser Ortsteil derzeit noch auf Platz 1.

+++21.39 Uhr+++

Grandiose Stimmung bei den Rodgau Monotones

+++21.09 Uhr+++

Bei den Rodgau Monotones ist die Hölle los: Es gibt kaum ein Durchkommen, vor und im Polizei Bistro drängen sich die Leute.

++++21.04 Uhr+++

Die charmante Schlamm-Challenge - Morast-Rallye.

Das Hessen-Quiz hatte Machtlos für sich entscheiden, bei der Morast-Rallye legte sich das Machtloser-Team richtig ins Zeug, aber es reichte nicht ganz - Steina holte sich hier den Sieg. Dennoch: Noch steht Machtlos auf Platz 1.

+++21.02 Uhr+++

Die Band, die Hessen eine Hymne schenkte: Die Rodgau Monotones stehen gleich im Polizei-Bistro auf der Bühne. Ihre erfolgreichste Zeit hatte die Gruppe in den 80ern, wo sie so ziemlich alles erlebt hat, was man als deutschsprachige Band erleben kann. Ein besuch des Konzertes lohnt sich.

+++20.59 Uhr+++

Bei Peter Kraus in der Stiftsruine geht das Publikum richtig mit. Bei Harry Belafontes Banana Boat sangen die Fans laut mit.

+++20.50 Uhr+++

Die Stimmung im hr-Treff ist grandios: Derzeit steht Machtlos nach Punkten auf Platz 1, aber der Abend ist noch lang, da kann noch einiges passieren. Gerade trifft auch das Hessentagspaar und  Ministerpräsident Volker Bouffier mit seiner Frau Urusla im hr-Treff ein. "Ich bin fasziniert von der bisherigen Leistung von Machtlos, aber ich muss ja neutral bleiben", sagte Volker Bouffier der allen Dörfern die Daumen drückt. Jetzt startet das neue Spiel - "ein Hauch von Dschungelcamp im hr-Treff mit der Morast-Rallye.

++++20.45 Uhr+++

Dolles-Dorf-Finale: Es geht um den goldenen Onkel Otto

Traditionell am ersten Hessentags-Sonntag findet der Höhepunkt der hr-Aktion "Dolles Dorf - Hessen sucht das Dorf des Jahres" statt: Das hr-Fernsehen ist mit seinen Kameras dabei und überträgt die 90-minütige Show live. Bei Spielen und Quizfragen können die vier Finalisten-Dörfer Punkte sammeln. Durch die Sendung führt Jens Kölker, an seiner Seite Moderatorin Julia Tzschätzsch. Dem Siegerdorf winkt ein "Goldener Onkel Otto". Gerade läuft das Hessen-Quiz, die Spannung im Zelt ist fast messbar. Machtlos tritt übrigens gegen Ober-Bessingen (Gießen), Steina (Schwalm) und Billings (Darmstadt-Dieburg) an.

+++20.36 Uhr+++

Im hr-Treff ist das Finale des Dollen Dorfes gerade in vollem Gang - beim ersten Spiel „Klimmzüge“ mussten die Teams zeigen was sie sportlich drauf haben.

+++20.33 Uhr+++

Auftritt von Peter Kraus: Rock 'n' Roll hält jung!

Peter Kraus sorgt für mächtig Stimmung bei seinen treuen Fans in der Stiftsruine. Der 80-Jährige hat es noch voll drauf und nimmt das Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise durch Nachkriegs-Deutschland. Peter Kraus tanzt und hüpft wie ein Teenager. Rock 'n' Roll hält jung! Tutti Frutti, Kids Creole Walk like an Angle - ein Hit jagt den anderen.

+++20.22 Uhr+++

Daumen hoch für das kleine gallische Dorf: Julian Killmer (12, von links), Leon Knoth (13) und Hanna Killmer (14) setzen auf Sieg.

In diesen Minuten startet das Finale des Dollen Dorfes im hr-Treff: es wird spannend. Mit unter den Finalisten ist unter anderem der Ronshäuser Ortsteil Machtlos aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg. Wir drücken ganz fest die Daumen.

+++20.11 Uhr+++

Gerade steht Peter Kraus auf der Bühne der Stiftsruine. Er fühle sich wie 60, sagte der 80-Jährige Rock'n'Roller. Die Stiftsruine ist rappelvoll und Peter Kraus macht ordentlich Stimmung. Er hat viele treue Fans, darunter auch Bernd aus Friedewald, der uns vorab den perfekten Hüftschwung gezeigt hat - fast so gut wie der des Originals. Und eine Dame im Publikum verriet unserem Reporter vor Ort, dass Peter Kraus ihr Jugendschwarm war. Mittlerweile sei sie aber 51 Jahre verheiratet und ihr Mann heute beim Konzert dabei. Wir wünschen allen viel Spaß.

+++19.20 Uhr+++

Als moderner Forschungs- und Ausbildungsbetrieb präsentierte sich das Landwirtschaftszentrum Eichhof beim Tag der offenen Tür am Pfingstsonntag während des Hessentages. Es gab ein spannendes und informatives Programm für Jung und Alt - inklusive Wettmelken. Einen Artikel zum Tag der offenen Tür auf dem Eichhof lesen Sie hier

+++18.33 Uhr+++

Wegen der Verschiebung des Gesangswettbewerbs "Top of the Cops" wurde das Konzert der Bigband des Musikvereins Haunetal im Polizei-Bistro für heute abgesagt.

+++18.23 Uhr+++

Gefragte Fotomodelle: Viele Besucher wollen sich mit dem Hessentagspaar Katharina Löhwing-Diebel und Dennis Diebel ablichten lassen – so auch diese Damen. Mit im Bild die Hessische Honigkönigin.

+++17.57 Uhr+++

Einen Hauch von Ascot hatten die Mitglieder des Kunstvereins mit ihrem "Rahmenprogramm" an den Nordschulteich gezaubert: Erdbeertörtchen, Kaffee aus Omas Sammeltassen, ein Gläschen Sekt und extravagante Hüte bildeten genau den Hintergrund, bei dem auch die künstlerischen Arbeiten der Vereinsmitglieder im rechten Licht standen. Mitglieder des Philippsthaler Pavillontheaters unterstützen sie dabei mit Texten und Liedern.

+++17.39 Uhr+++

Das Tatoo Studio "INKredible" in der Lullusstraße verewigt jeden Kundenwunsch. Für Alexander Veit ist es das erste Tattoo. Der Azubi lässt sich das Avicii Symbole auf sein Handgelenk tätowieren. Bei Inhaberin Ann-Kathrin Bock braucht niemand einen Termin. Jeder Hessentagsbesucher kann sich spontan für ein Motiv nach Wahl entscheiden.

+++17.26 Uhr+++

Neuigkeiten aus dem Polizei-Bistro: Glückwunsch an Lana Khalil aus Bebra - sie konnte den Gesangswettbewerb "Top of the Cops" für sich entscheiden. Sie nahm ihren Preis, bestehend aus einer Urkunde, einer Tonaufzeichnung durch den Sender FFH und einem Auftritt auf der großen Gala im Polizei-Bistro aus den Händen von Ursula Bouffier entgegen, die sich bei allen Teilnehmenden für ihr Engagement und ihren Mut bedankte.

+++17.03 Uhr+++

Zum Tag der Polizei gibt es heute zahlreiche Aktivitäten der Beamten auf dem Hessentag. Unter anderem gab es einen gestellten Polizeieinsatz mit dem Hubschrauber. Bevor der im Stadion landete, ist er unserem Fotografen Steffen Sennewald vor die Linse geflogen. Dort gab es heute Mittag bereits die feierliche Vereidigung der neuen Polizeikommissaranwärter und Kriminalkommissaranwärter – hier gibt es viele Bilder von der Vereidigung.

+++16.47 Uhr+++

Auf den vielen kleinen Bühnen passiert immer was, so wie auf der Bühne im VR-Banken-Weindorf: Hier heizten am Samstagabend bei bestem Wetter und angenehm frischer Kühle das United Brass and Rock Ensemble den vielen Gästen bei ihrem Weinschoppen kräftig ein. Hier haben wir noch mehr Bilder.

+++16.38 Uhr+++

Afrikanischer Nachmittag auf dem Hof des Kinder- und Jugendhauses. Hier wird auf den Djemben gespielt, dazu gibt es traditionellen und modernen Afrikanischen Tanz für alle Altersgruppen.

+++16.20 Uhr+++

Täuschend echt: Beim Musical der Wilhelm-Neuhaus Schule in der Stadthalle gab es noch einen Überraschungsgast - die "Kelly Family" trat auf.

+++16.05 Uhr+++

Einsatzkräfte zum Anfassen beim Tag der Polizei: Ein Kommissar der Einsatzeinheit aus Lich mit „Zivilistin“ Sandra Wolf-Rohrberg aus Witzenhausen.

+++15.50 Uhr+++

Natur auf der Spur

Die Schau, die in Bad Hersfeld mitten im Kurpark zu finden ist, ist ein Besuchermagnet: Nicht nur weil sie im Hessentags-Trubel eine Oase der Ruhe ist, wo es sich gemütlich sitzen und genießen lässt, sondern „Natur auf der Spur“ bietet auch allerlei Informationen rund um Umwelt und Natur - und zwar nicht in Form von öden Infotafeln oder langen Vorträgen. Hier ist Mitmachen und ausprobieren angesagt, zum Beispiel beim tierischen Memory, beim Pflanzenquiz, oder beim Melken.

+++15.36 Uhr+++

Highlight im dm-Kinderland: Bei "Willi will's wissen" dürfen die Kinder Willi Weitzel tarnen. Dafür bekommt auch das Gesicht des Moderators eine neue Farbe.

+++15.25 Uhr+++

Ice Ice Baby! Die Sonne lacht auf Bad Hersfeld - da ist es wichtig sich frisch zu halten.

+++15.17 Uhr++

Die Schüler der Wilhelm-Neuhaus Schule rocken in der Stadthalle. Heute wird das Musical "Der kleine Tag" aufgeführt.

+++15.07 Uhr+++

Konzentration und Balance sind beim Parcours der Hessischen Unfallkasse auf dem Marktplatz gefragt.

+++14.55 Uhr+++

Großartige Zahlen der ersten beiden Tage: schon 130.000 Besucher

Grandios: Rund 130.000 Besucher erlebten bereits an den ersten beiden Tagen den 59. Hessentag in Bad Hersfeld. Einen intensiveren Rückblick auf die vergangenen zwei Tage gibt es hier.

+++14.44 Uhr+++

"Feel Pfingsten - voll begeistert" das war das Motto des Gottesdienstes in der Feuerkirche, bei dem auch die Kantorei unter der Leitung von Sebastian Bethge mitwirkte. Schauspieler David Engelmann (Tübingen) und Kantor Sebastian Bethge gestalteten gemeinsam eine wahrhaft pfingstlich flammende Sprach- und Musikkollage zu den Worten "Geist" und "Feuer".

+++14.32 Uhr+++

Innenminister Peter Beuth eröffnete die Musik- und Sportschau der Polizei, dazu fuhr er im historischen VW Käfer vor. Ds Hessentagspaar kam im alten VW Bully an.

+++14.23 Uhr+++

Willi Weitzel erzählt den Kindern im dm-Kinderland Abenteuergeschichten. Vorher lockten ihn die Kinder mit einem lauten "Hallo Hessentag" auf die Bühne.

+++14.05 Uhr+++

Vor der Ankunft des Polizeihubschraubers im Stadion an der Aue wird der Boden gewässert um keinen unnötigen Staub aufzuwirbeln, gleich geht's los, die Leute warten schon gespannt.

+++13.57 Uhr+++

Im Kurpark wird aber nicht nur getanzt. Dort gibt es auch spannende Forschungsprojekte für Groß und Klein zu entdecken - und mehr. Wie zum Beispiel hier am Stand von ProLoewe.

+++13.40 Uhr+++

Viel Sonne und ein bisschen kühlender Wind: Im Benno-Schilde-Park ist gerade richtig viel los.

Und gleichzeitig tanzt die Sparkling Dance Crew im Kurpark.

+++13.25 Uhr+++

Ordentlich Betrieb am Bahnhof in Bad Hersfeld: Schon jetzt sind mehr Besucher als gester gezählt worden. Die neue Anzeigentafel ist in Betrieb, und Lautsprecherdurchsagen gibt es jetzt auch. 

+++13.22 Uhr+++

Die Hessen feiern friedlich: Die Polizei zieht eine positive Bilanz für Samstag. Es habe "erfreulich wenige Straftaten" gegeben, heißt es in der Pressemitteilung. Der zweite Festtag verlief aus polizeilicher Sicht erfreulich. Nach anfänglichen Sturmböen hielt die Sonne über Bad Hersfeld Einzug und lockte so zahlreiche Besucher in die "Lullusstadt". Ganz ohne Kriminalität läuft so ein großes Fest aber leider nicht ab, womit sich die Polizei beschäftigt hat und wie Sie sich vor Taschendieben schützen können, lesen Sie hier.

+++12.44 Uhr+++

Fast hätte es perfekt gepasst: Der Musikzug des TSV Bebra feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen und der Hessentag findet zum 59. Mal statt. Egal. Gefeiert wird trotzdem gerade im Polizei-Bistro und wir gratulieren herzlich.

+++12.33 Uhr+++

Der Hessentag macht einfach Spaß: Moritz (von links) und Felix sind - gemeinsam mit ihren Eltern - aus der Pfalz zu Besuch bei Hanna und Malte. Alle sind zum ersten Mal auf dem Hessentag und der erste Eindruck ist -man sieht es - gut. Das Bild entstand am Stand des Zolls im Landeszelt.

+++12.27 Uhr+++

Outdoor-Erlebnis beim HR-Treff: Wildnis-Coach Tobi Ohmann und mehr als 50 Kinder - unter den wachsamen Blicken ihrer Eltern und Großeltern - haben mitten im Benno-Schilde-Park kurzerhand ein Feuer und darauf Popcorn gemacht.

+++12.15 Uhr+++

+++11.55 Uhr+++

Die Lullusmönche locken im Stiftsbezirk ein großes Publikum an.

Mittlerweile sind alle staugeplagten Musiker zum Pfingstgottesdienst in der Feuerkirche eingetroffen - der Gottesdienst startet pünktlich. Vorab aber ist um Punkt 12 Uhr das traditionelle Läuten der Lullus-Glocke zu Pfingsten vom Katharinenturm im Stift zu hören.

+++11.52 Uhr+++

Gleich beginnt im Stadion „An der Oberau“ die feierliche Vereidigung der Polizei die in diesem Jahr unter dem Motto "Polizei Hessen - vielfältig, gemeinsam, motiviert" steht.

Insgesamt 750 Polizeikommissaranwärter und 144 Kriminalkommissaranwärter werden von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier vereidigt - mit dabei auch der hessische Innenminister Peter Beuth. Unter den 891 Vereidigten sind übrigens 303 Frauen (34 Prozent) und 592 Männer (66 Prozent) im Alter von 18 bis 36 Jahren.

+++11.39 Uhr+++

Für die Sicherheit der Bürger: Kleine Ausbesserungen durch den Bauhof der Stadt Bad Hersfeld, damit niemand stürzt auf dem Weg in den Schildepark. Vielen Dank für diesen großartigen Einsatz am Pfingstsonntag!

Mit dem Rad zur Hessentagsstraße 

Lust auf etwas Bewegung und eine entspannte Anreise zum Hessentag in der Bad Hersfelder Innenstadt? Wie wäre es mit dem Rad vom Besucher-Parkplatz am Eichhof gemütlich entlang der Fulda. Diesen kostenlosen Service bietet die „Mainzer Mobilität“ während des Hessentags an. Etwa 100 Räder stellt die „MVGmeinRad“, das Mietradangebot der „Mainzer Mobilität“, zur Verfügung. Räder ausleihen können die Hessentagbesucher täglich in der Zeit von 10 Uhr bis 18.45 Uhr.

+++11.29 Uhr+++

So langsam füllt sich die Hessentagsstraße - rund um den hr-Treff herrscht schon reger Betrieb. Und auch am Stadion „An der Oberau“ füllt es sich - dort beginnt um 12 Uhr die feierliche Vereidigung von  Polizeikommissaranwärtern.

+++11.16 Uhr+++

Etwas verspätet, aber gleich geht es am hr-Treff mit dem Outdorrtraining mit Wildnis-Coach Tobias Ohmann von KiKa so richtig los. Der hr-Treff ist schon gut besucht.

+++11.08 Uhr+++

Besonderer Pfingst-Gottesdienst auf dem Hessentag 

Der Pfingstgottesdienst findet in der Feuerkirche statt.

Der Pfingstgottesdienst mit dem Titel „Feel Pfingsten – voll beGeistert“ findet heute ab 12 Uhr in der Feuerkirche statt. Höhepunkt wird ein musikalisch-literarisches Pfingstspektakel mit Orgel und Sprechakt sein.

Dazu wird Sebastian Bethge die Orgel auf ungewöhnliche Weise die Pfingstgeschichte musikalisch erzählen lassen. Schauspieler David Engelmann aus Tübingen wird eine Sprechcollage darbieten. Derzeit stocken allerdings die Vorbereitungen, da das halbe Streicherensemble im Hessentagsstau feststeckt - wir drücken die Daumen das die Musiker noch rechtzeitig eintreffen.

+++11.01 Uhr+++

Tag der offenen Tür im Landwirtschaftszentrum Eichhof. Landrat Dr. Michael Koch und Bad Hersfelds Erster Stadtrat Gunther Grimm sind auch da. Der Landesbetrieb öffnet an seinem Standort in Bad Hersfeld bis 17 Uhr die Türen für Jung und Alt. Nähere Informationen gibt es auf www.llh.hessen.de.

+++10.25 Uhr+++

Für alle die schon auf dem Hessentag unterwegs sind - hier ein paar Tipps, was ab 11 Uhr im Angebot ist:

  • Outdoortraining mit Tobias Ohmann aus der KiKA Serie „Durch die Wildnis“ im hr-Treff in und um die Schilde-Halle - dort ist heute Familientag

  • Infos zum Thema "Artenschutz - Rückkehr der Wildtiere" in der Sonderschau "Der Natur auf der Spur" und ab 11 Uhr jeweils zur vollen Stunde Glasperlenkunst inklusive Vorführung mit dem Gasbrenner (bis 18 Uhr), bis 13 Uhr kann man zudemKräutersalz selbst herstellen und bis 14 Uhr mit den Landfrauen die eigenen Sinne testen
  • Den Theaterkracher "Schnewittchen...mal ganz anders" im dm-Kinderland

+++10.14 Uhr+++

Heute präsentieren sich im Trachtenland Hessen ab 11 Uhr Tanzgruppen aus Hessen. Die Trachtenvereinigung ist seit dem ersten Hessentag 1960 auf dem Landesfest dabei. „Hessen ist das Land mit den meisten Trachten in Deutschland“, erklärte Volker Bouffier bei seinem Besuch im Festzelt. Das habe etwas zu tun mit Heimatverbundenheit und Wurzeln, ist der hessische Ministerpräsident überzeugt. 

+++10.09 Uhr+++

Vereidigung der Polizei auf dem Hessentag - heute um 12 Uhr

Die Hessische Polizei lädt heute von 10 bis 17 Uhr zum Tag der Polizei ins Stadion „An der Oberau“ ein: Es gibt unter anderem historische Polizeiuniformen und Polizeifahrzeuge zu entdecken, ein Streifenboot wird gezeigt und Kinderkommissar Leon ist auch dabei.  Um 12 Uhr beginnt die feierliche Vereidigung von  Polizeikommissaranwärtern, um 14 Uhr die Polizei-Sport- und Musikshow mit Polizeihubschrauber, dem SEK Kassel, Polizeihunden, Polizeireiterstaffel und Weiteren.

+++9.55 Uhr+++

Silbermond sorgen mit fantastischer Show für Mega-Stimmung

Silbermond und ihre Gäste Maxim und Lina Maly haben am Samstagabend die Sparkassen-Arena beben lassen - es war ein großartiges Konzert, die 12.000 Konzertbesucher sind aus dem Jubeln gar nicht rausgekommen. Und heute geht es fröhlich weiter - unter anderem steht heute Abend um 20 Uhr Peter Kraus auf der Bühne der Stiftsruine, die Rodgau Monotones rocken das Polizei-Bistro ab 21 Uhr  und das Finale des Dollen Dorfes gibt es ab 20.15 Uhr hr-Treff.

Silbermond und Publikum

Anreise zum Hessentag in Bad Hersfeld

Um Verkehrsbeeinträchtigungen während des Hessentags zu minimieren bittet die Polizei alle mit dem Auto anreisenden Hessentagsbesucher, sich an der weiträumig um Bad Hersfeld aufegstellten Verkehrsschilder zu orientieren und die ausgewiesenen Großparkplätze P1 bis P6 zu nutzen. Diese sind wie folgt zu erreichen:

  • A7 aus Richtung Kassel (Norden) Abfahrt Bad Hersfeld-West, dann auf B324 Richtung Bad Hersfeld-Innenstadt zum Parkplatz "P6"
  • A7 aus Richtung Würzburg / Fulda / Hünfeld (Süd-Ost) Abfahrt Niederaula, dann B62 Richtung Bad Hersfeld zum Parkplatz "P1" im Bereich Eichhof (Anmerkung: Eine Anreise aus dem Raum Fulda / Hünfeld über die B27 wird ausdrücklich nicht empfohlen!)
  • A4 aus Richtung Eisenach (Osten) Abfahrt Friedewald, dann B62 Richtung Bad Hersfeld zum Parkplatz "P4" im Bereich "Am Obersberg"
  • A5 aus Richtung Frankfurt / Gießen (Süd-West) Am Hattenbacher Dreieck auf die A7 Richtung Fulda, Abfahrt Niederaula, dann auf B62 Richtung Bad Hersfeld zum Parkplatz "P1" im Bereich Eichhof
  • B27 aus Richtung Eschwege / Bebra Ausfahrt "Am Giegenberg", dann über Friedloser Straße - Sondershäuser Straße - Friedrich-Ebert-Straße - Seilerweg - Konrad-Zuse-Straße zum Parkplatz "P5"

*hersfelder-zeitung.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare