1. Startseite
  2. Hessen

Hilfstransporte vom Sonntagsfahrverbot in Hessen ausgenommen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hilfsgüter
Ein Lkw transportiert Hilfsgüter für humanitäre Hilfe in die Ukraine. © Marton Monus/dpa/Archivbild

Lastwagen mit Hilfsgütern für die Ukraine dürfen in Hessen ab sofort auch an Sonn- und Feiertagen über die Straßen rollen. Hilfstransporte seien zunächst bis zum 26. Juni vom Sonntagsfahrverbot ausgenommen, teilte Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Freitag mit. „Angesichts der Lage in der Ukraine müssen die Transporte schnellstmöglich ihre Ziele erreichen.“

Wiesbaden - Normalerweise dürfen Lastwagen mit einem Gewicht von mehr als 7,5 Tonnen und LKW mit Anhänger nicht an Sonn- und Feiertagen zwischen 0.00 und 22.00 Uhr unterwegs sein. dpa

Auch interessant

Kommentare