1. Startseite
  2. Hessen

Höchstes Durchschnittseinkommen im Hochtaunuskreis

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Geld
Viele Eurobanknoten stecken in einer Geldbörse. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration

Die Menschen im Hochtaunuskreis haben im Jahr 2020 durchschnittlich das höchste verfügbare Einkommen in Hessen erzielt. Mit im Schnitt 33.600 Euro pro Kopf lag der Wert 37 Prozent über dem Landesdurchschnitt von 24.450 Euro, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. In Offenbach war das Durchschnittseinkommen mit 19.640 Euro landesweit am niedrigsten.

Wiesbaden - Das verfügbare Einkommen ist nach der Definition der Statistiker das Geld, das von den privaten Haushalten vollständig für den Konsum und das Sparen eingesetzt werden kann. Insgesamt lag es in Hessen für das Jahr 2020 bei 24.450 Euro und damit um 700 Euro oder drei Prozent über dem des Bundes. dpa

Auch interessant

Kommentare