1. Startseite
  2. Hessen

Hoher Sachschaden bei Brand von Agrarhalle

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Auf dem Einsatzfahrzeug ist in gelber Farbe der Schriftzug „Feuerwehr“ zu lesen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Bei einem Brand auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebs im Main-Taunus-Kreis ist am Sonntagmorgen ein Sachschaden von schätzungsweise 200.000 Euro entstanden. Auf dem Anwesen in Flörsheim-Wicker wurde niemand verletzt, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer brach aus zunächst ungeklärter Ursache in einem Unterstand aus, in dem Stroh gelagert wurde.

Flörsheim - Danach griffen die Flammen auf eine angrenzende Lagerhalle über, in der Maschinen und Fahrzeuge abgestellt waren. Löschfahrzeuge der Feuerwehren aus Flörsheim, Bad Soden, Hochheim und Hofheim waren im Einsatz und konnten den Schaden an Maschinen und Fahrzeugen begrenzen. Die Kriminalpolizei in Hofheim nahm Ermittlungen auf. dpa

Auch interessant

Kommentare