Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein
+
Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein.

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand im Frankfurter Westend

Bei einem Wohnungsbrand in Frankfurt ist nach ersten Schätzungen ein Schaden von 500.000 Euro entstanden. Bei dem Feuer, das am Donnerstagabend im zweiten Stock eines Wohnhauses im Westend ausbrach, wurde niemand verletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Bewohner der Wohnung seien zum Zeitpunkt des Brandes im Urlaub gewesen. Nach Angaben der Polizei konnte die Feuerwehr den Brand rasch löschen.

Frankfurt/Main – Die Ursache war zunächst unklar. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare