1. Startseite
  2. Hessen

IG Bau berät über Umweltschutz und Digitalisierung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

In Kassel wird an diesem Montag (15.00 Uhr) der Gewerkschaftstag der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt eröffnet. An vier Tagen wollen etwa 350 Delegierte der IG Bau unter dem Motto „Auftrag Zukunft“ Bilanz ziehen und ihre Agenda für die kommenden vier Jahre beraten. Beherrschende Themen sind dabei einem Sprecher zufolge Umweltschutz, Digitalisierung und Gewerkschaftsmacht in Betrieben.

Kassel - Zur Eröffnungsveranstaltung werden Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) sowie die Yasmin Fahimi, Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds erwartet. Zudem wird Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) laut der Gewerkschaft ein Video-Grußwort senden. Sprechen wird auch der IG BAU-Bundesvorsitzende Robert Feiger. Teil der Eröffnungsveranstaltung wird die Verleihung des mit 10.000 Euro dotierten Georg-Leber-Preises für Zivilcourage sein. Am Dienstag soll dann der Bundesvorstand gewählt werden.

Der Kongress der rund 222.000 Mitglieder zählenden IG Bau findet alle vier Jahre statt. Der 23. Gewerkschaftstag war wegen der Corona-Pandemie von 2021 auf dieses Jahr verschoben worden. dpa

Auch interessant

Kommentare