1. Startseite
  2. Hessen

IG Metall fusioniert Geschäftsstellen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

IG Metall
Ein Teilnehmer eines Warnstreicks schwenkt eine Fahne mit dem Logo der IG Metall. © Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

Die IG Metall fasst länderübergreifend ihre Geschäftsstellen in Mainz-Worms und Wiesbaden-Limburg zusammen. Hauptsitz der künftigen Einheit wird in Mainz sein, während in Wiesbaden ein Gewerkschaftsbüro verbleibt, wie ein Sprecher des Bezirks Mitte am Montag erklärte. Es werde bundesweit die erste Geschäftsstelle, die zwei Landeshauptstädte umfasse.

Frankfurt/Main - Bei der konstituierenden Sitzung am Donnerstag stellt sich der bisherige Mainzer Geschäftsführer Alexander Hasselbächer zur Wahl des Ersten Bevollmächtigten. Deutschlands größte Einzelgewerkschaft hatte im vergangenen Jahr auch im Bezirk Mitte Mitglieder verloren. dpa

Auch interessant

Kommentare