Blaulicht
+
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Illegales Autorennen: Ermittlungen gegen Sportwagenfahrer

Der Fahrer eines 650 PS-starken Sportwagens hat es mit der Polizei zu tun bekommen, weil er sich an einem verbotenen Autorennen auf den Bundesstraßen 429 und 49 in Mittelhessen beteiligt haben soll. Beamte waren auf den 37-Jährigen und dessen Wagen am Montag aufmerksam geworden, wie die Polizei am Dienstag in Gießen mitteilte. Der Mann sei mit seinem Wagen anderen Verkehrsteilnehmern zu dicht aufgefahren und habe mehrfach rechts über den Standstreifen überholt.

Gießen - Statt der erlaubten 100 Stundenkilometer sei er mit Tempo 144 unterwegs gewesen. Die Beamten leiteten ein Verfahren gegen den 37-Jährigen ein und suchen nun Zeugen, die durch diesen gefährdet oder genötigt wurden. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare