1. Startseite
  2. Hessen

In Fitnessstudios und Kneipen gilt ab Sonntag 2G plus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

2G
„Geimpft! Genesen!“ steht auf einem Schild an einer Bar. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Wegen Inzidenzwerten von weit über 350 müssen in Offenbach ab diesem Sonntag auch Geimpfte und Genesene im Kino, im Hotel sowie in Gaststätten und Fitnessstudios einen negativen Corona-Test vorlegen. Ausgenommen von 2G plus sind Menschen, die bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten haben, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. Gleiches gilt für weitere Kultur-, Sport-, und Freizeitveranstaltungen mit mehr als zehn Personen im Innenbereich.

Wiesbaden - „Aktuell ist davon auszugehen, dass die Inzidenz in Offenbach auch in den nächsten Tagen über dem Schwellenwert von 350 liegen wird“, erklärte die Stadt. Hinzu kommen ab Sonntag unter anderem wieder eine Maskenpflicht in der Fußgängerzone sowie ein Alkoholverbot auf bestimmten Plätzen. Tanzlokale, Clubs und Diskotheken sowie Prostitutionsstätten müssen schließen.

Das Land hatte entsprechend verschärfte Corona-Regeln für Hotspots erlassen, in denen die Inzidenz (Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen) an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 350 liegt. Die Inzidenz in Offenbach betrug am Donnerstag 380,5; Offenbach liegt als einzige Kommune in Hessen über 350. Die Regelungen treten außer Kraft, sobald der Inzidenz-Wert an fünf aufeinanderfolgenden Tagen wieder unterhalb dieser Grenze liegt. dpa

Auch interessant

Kommentare