Getigerter Krankheitsüberträger

„Tödlichstes Tier der Welt“ in Hessen aufgetaucht

In Hessen ist die Asiatische Tigermücke nachgewiesen worden. Sie gilt als möglicher Überträger von gefährlichen Krankheiten.
„Tödlichstes Tier der Welt“ in Hessen aufgetaucht
Bundestagswahl in Hessen: Corona-Maskenverweigerern droht Rauswurf aus Wahllokal

Bundestagswahl 2021

Bundestagswahl in Hessen: Corona-Maskenverweigerern droht Rauswurf aus Wahllokal
Bundestagswahl in Hessen: Corona-Maskenverweigerern droht Rauswurf aus Wahllokal

Pressekonferenz zur Corona-Lage in Hessen

Corona-Lage in Hessen: Neue Leitindikatoren - Arzt sieht Land erst in „Ausläufern der vierten Welle“
Corona-Lage in Hessen: Neue Leitindikatoren - Arzt sieht Land erst in „Ausläufern der vierten Welle“

Wahl

Bundestagswahl 2021 in Hessen: Alle Ergebnisse im Live-Ticker
Bundestagswahl 2021 in Hessen: Alle Ergebnisse im Live-Ticker

3G-Regel gilt

Drei Tage Party: Gestört Aber Geil, Torsten Kanzler und Westbam im Kulturbahnhof Kassel
Drei Tage Party: Gestört Aber Geil, Torsten Kanzler und Westbam im Kulturbahnhof Kassel

Hessen

Mutmaßlicher „Brandanschlag“ auf Lokalpolitikerin - Staatsschutz vor Ort

In der Nähe von Fulda gerät das Auto einer Lokalpolitikerin in Brand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Sogar der Staatsschutz ermittelt.
Mutmaßlicher „Brandanschlag“ auf Lokalpolitikerin - Staatsschutz vor Ort

Blaulicht

Schockierende Szenen: Mann randaliert vor Pizzeria – Polizei erschießt Hund
Ein stark alkoholisierter Mann randaliert in einer Pizzeria in Niedernhausen (Rheingau-Taunus-Kreis). Plötzlich reißt sich sein Hund von der Leine …
Schockierende Szenen: Mann randaliert vor Pizzeria – Polizei erschießt Hund

Tausende demonstrieren in Frankfurt für mehr Klimaschutz

Kurz vor der Bundestagswahl an diesem Sonntag haben in Frankfurt viele junge Menschen, aber auch Angehörige anderer Generationen für den Kampf gegen …
Tausende demonstrieren in Frankfurt für mehr Klimaschutz

Wieder Asiatische Tigermücke in Hessen nachgewiesen

Die Asiatische Tigermücke ist auch in Hessen wieder nachgewiesen worden. Exemplare seien in der Stadtmitte von Flörsheim (Main-Taunus-Kreis) sowie in …
Wieder Asiatische Tigermücke in Hessen nachgewiesen

US-Profi Alkins erhält Jahresvertrag bei Gießen 46ers

US-Profi Alkins erhält Jahresvertrag bei Gießen 46ers

Zwei Wölfe im Werra-Meißner-Kreis gesichtet

Im Werra-Meißner-Kreis hat ein Landwirt Bilder von zwei Wölfen aufgenommen. Ob es sich um bislang unbekannte Tiere handele oder diese bereits …
Zwei Wölfe im Werra-Meißner-Kreis gesichtet

Arzt: Vierte Corona-Welle noch nicht ausgestanden

Kliniken stocken wegen Covid-Fällen Personal auf, Ärzte befürchten steigende Patientenzahlen. Der Lungenexperte Çelik ist überzeugt: Es müssen sich …
Arzt: Vierte Corona-Welle noch nicht ausgestanden

Kartellamt billigt Verkauf der DRK-Kliniken Nordhessen

Die in Schieflage geratenen DRK-Kliniken Nordhessen gehören ab sofort zur Gruppe des Krankenhausbetreibers Helios. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, hat das Kartellamt die Übernahme genehmigt. Der Kauf sei damit rechtskräftig. Die Kliniken mit mehr als 570 Betten werden den Angaben zufolge künftig den Namen Helios Kliniken Kassel tragen. Sie sollen demnach eng mit dem benachbarten Helios Klinikum Warburg (Nordrhein-Westfalen) verzahnt werden.
Kartellamt billigt Verkauf der DRK-Kliniken Nordhessen

Autos nach Osteuropa verschoben: Teilgeständnis im Prozess

Nachdem sie mehrere betrügerisch angemietete Oberklasse-Fahrzeuge nach Südosteuropa verschoben haben sollen, stehen seit Freitag zwei Männer vor dem Landgericht Frankfurt. Die Anklage legt den Männern im Alter von 28 und 30 Jahren gewerbs- und bandenmäßigen Betrug in mindestens vier Fällen zur Last. Zum Prozessauftakt gab der 30-Jährige an, die Wagen mit einem Wert von mehr als 100.
Autos nach Osteuropa verschoben: Teilgeständnis im Prozess
Gefahr eines Stromschlags: Präparierter Stecker in ICE
Gefahr eines Stromschlags: Präparierter Stecker in ICE

Prozess um Steinwurf gegen Frankfurter Römer geplatzt

Wegen des plötzlichen Todes des Vorsitzenden Richters ist der Prozess um mehrere Steinwürfe gegen das Frankfurter Rathaus vorerst geplatzt. Der 37 Jahre alte Angeklagte, um dessen Unterbringung in der Psychiatrie es in diesem Verfahren geht, wird sich voraussichtlich erst Anfang kommenden Jahres erneut wegen den Steinwürfen und mehrerer Widerstandshandlungen gegen Polizeibeamte und Fahrkartenkontrolleure vor dem Landgericht Frankfurt zu verantworten haben, wie es am Freitag bei Gericht hieß.
Prozess um Steinwurf gegen Frankfurter Römer geplatzt

78 Prozent der Corona-Intensivpatienten ohne Impfschutz

Der Anteil der nicht oder nicht vollständig gegen das Coronavirus geimpften Covid-19-Patienten auf hessischen Intensivstationen hält sich auf hohem Niveau. Er betrage 78 Prozent, teilte das Sozialministerium in Wiesbaden am Donnerstag mit. 17 Prozent der Patienten seien vollständig geimpft, bei fünf Prozent sei der Status unbekannt. Am Vortag hatte der Anteil der nicht vollständig geimpften Personen bei 80 Prozent gelegen.
78 Prozent der Corona-Intensivpatienten ohne Impfschutz

Mousonturm-Intendant Pees wechselt vorzeitig nach Berlin

Der Intendant und Geschäftsführer des Künstlerhauses Mousonturm, Matthias Pees, verlässt vorzeitig im August nächsten Jahres das Theater in Frankfurt und wechselt nach Berlin. Dort übernimmt der 51-Jährige zum 1. September 2022 die Intendanz der Berliner Festspiele, wie das Kulturdezernat am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.
Mousonturm-Intendant Pees wechselt vorzeitig nach Berlin

Hessens Kelterer starten Apfelwein-Saison: Schlechte Ernte

Trotz eines drastisch geringeren Ernteertrags starten die Kelterer die Apfelweinproduktion. Das Traditionsgetränk kommt auch in neuer Gestalt daher. Die Zukunft der Streuobstwiesen hingegen macht Sorgen.
Hessens Kelterer starten Apfelwein-Saison: Schlechte Ernte

Sonne, Wolken und Schauer in Hessen erwartet

Das Wochenende beginnt in Hessen mit wechselhaftem Wetter. Am Freitagvormittag zeigt sich der Himmel vielerorts bedeckt, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Offenbach mitteilte. In Nord- und Mittelhessen wird Sprühregen erwartet. Zum Nachmittag lockert es vor allem in der Region Bergstraße auf und bleibt überwiegend trocken. Die Höchsttemperaturen liegen bei 19 bis 23 Grad.
Sonne, Wolken und Schauer in Hessen erwartet

„Wir sind Kirche“ fordert Abberufung des päpstlichen Nuntius

Die katholische Reformbewegung „Wir sind Kirche“ fordert vom Vatikan die Abberufung des päpstlichen Nuntius in Deutschland, Nikola Eterovic. Auslöser dafür ist dessen Grußbotschaft an die Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Fulda vom vergangenen Montag. Die Botschaft des Nuntius enthalte kaum verhohlene Drohungen an die deutschen Bischöfe, sich mit Reformen zurückzuhalten und statt auf Reformen lieber auf Evangelisierung zu setzen, sagte „Wir sind Kirche“-Sprecher Christian Weisner am Donnerstag in Fulda.
„Wir sind Kirche“ fordert Abberufung des päpstlichen Nuntius