1. Startseite
  2. Hessen

Internationale Maifestspiele wollen den Vorhang wieder heben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Staatstheater in Wiesbaden
Blick auf das Staatstheater. © picture alliance/dpa/Archivbild

Das hessische Staatstheater präsentiert im Frühjahr wieder die Internationalen Maifestspiele in Wiesbaden. Vom 30. April bis 31. Mai sollen 46 Gastspiele und 15 Produktionen zu sehen sein, teilte das Theater am Dienstag in Wiesbaden mit. Mit Oper und Konzert, Tanz, Performance und Schauspiel werden alle Sparten der Darstellenden Kunst bei den Festspielen vertreten sein.

Wiesbaden - Über 900 Künstlerinnen und Künstler unter anderem aus Italien, Irland, Polen, der Ukraine, Spanien und Deutschland sollen auftreten.

Eröffnet werden sollen die Maifestspiele mit der Oper „Babylon“ des Komponisten Jörg Widmann. Wegen der starken Kontaktbeschränkungen in der Corona-Pandemie konnten die Festspiele zuletzt nicht wie gewohnt über die Bühne gehen. dpa

Auch interessant

Kommentare