FFP2-Maske
+
Eine FFP2-Maske liegt auf einem Tisch.

Inzidenz in Hessen über 100: Fast 1500 Neuinfektionen

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Hessen auf einen Wert über 100 gestiegen. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts vom Freitag (Stand 3.15 Uhr) lag die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen bei 103,7. Am Vortag lag der Wert noch bei 95,2. Innerhalb von 24 Stunden seien 1473 Neuinfektionen registriert worden. Seit Beginn der Pandemie wurden damit 312.

Wiesbaden - 126 Infektionen und 7638 Todesfälle gemeldet.

In insgesamt elf Kommunen ist die Inzidenz landesweit mittlerweile wieder über den Wert von 100 gestiegen. Am höchsten war sie am Freitag in der Stadt Offenbach mit 172,7.

Auf den Intensivstationen der hessischen Krankenhäuser lagen nach Daten des Divi-Registers vom Freitag (Stand: 7.19 Uhr) 97 Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung. 39 von ihnen mussten beatmet werden. Divi steht für Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare