1. Startseite
  2. Hessen

Inzwischen rund 8600 ukrainische Schüler in Hessen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Schule
Eine Schülerin meldet sich im Unterricht. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Die Zahl der aus der Ukraine geflüchteten Kinder und Jugendlichen, die an Schulen in Hessen aufgenommen wurden, liegt inzwischen bei etwa 8600. Das geht aus Daten der Kultusministerkonferenz (KMK) hervor, die am Donnerstag veröffentlicht wurden. Stichtag war der 6. Mai. Bundesweit lag die Zahl der ukrainischen Kinder und Jugendlichen an Schulen in der vergangenen Woche bei 105.

Wiesbaden/Berlin - 869.

KMK-Präsidentin Karin Prien (CDU) hatte Mitte April eine mögliche Größenordnung von bis zu 400.000 geflüchteten Schülern genannt, die an den Schulen unterkommen könnten. Insgesamt werden in Deutschland etwa 11 Millionen Schülerinnen und Schüler unterrichtet. dpa

Auch interessant

Kommentare