+
Alt-Bundespräsident Joachim Gauck spricht vor Publikum.

Joachim Gauck erhält höchste Ehrung des Landes Hessen

Ex-Bundespräsident Joachim Gauck wird mit der Wilhelm-Leuschner-Medaille und damit der höchsten Ehrung des Landes Hessens ausgezeichnet. „Er ist ein großer und mutiger Kämpfer für die Freiheit.

Ex-Bundespräsident Joachim Gauck wird mit der Wilhelm-Leuschner-Medaille und damit der höchsten Ehrung des Landes Hessens ausgezeichnet. „Er ist ein großer und mutiger Kämpfer für die Freiheit. Und gerade in der momentanen politischen und gesellschaftlichen Situation sind seine Worte und sein Eintreten für die Freiheit aktueller denn je”, sagte Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU). Der 78-jährige Gauck erhält die Auszeichnung am 1. Dezember, dem Verfassungstag des Landes Hessen, in Wiesbaden. Zuvor hatte der Hessische Rundfunk darüber berichtet.

Im vergangenen Jahr war der frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) geehrt worden. Dies war wegen seiner einstigen Kampagne gegen die doppelte Staatsbürgerschaft sehr umstritten gewesen, die Verleihung wurde seinerzeit von Protesten begleitet.

Die Medaille geht seit 1965 an Persönlichkeiten, die sich nachhaltig für Demokratie, Freiheit und soziale Gerechtigkeit eingesetzt haben. Der frühere hessische Innenminister Leuschner (1890-1944) war als Widerstandskämpfer von den Nazis ermordet worden. Zu den bisherigen Preisträgern zählt auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare