+

Spritztour

Jugendliche machen Ausflug mit gestohlenem Feuerwehrauto

Zwei Jugendliche sollen in der Nacht zum Donnerstag in Mainz ein Feuerwehrauto gestohlen und damit eine Spritztour gemacht haben.

Der 18- und 19-Jährige brachen durch ein Fenster in eine unbesetzte Feuerwehrwache ein, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Den Autoschlüssel entdeckten sie im Gebäude und machten sich dann mit Blaulicht auf den Weg nach Wiesbaden. Teilweise hätten sie sogar das Martinshorn benutzt. Unterwegs nahmen sie den Angaben zufolge fünf Jugendliche mit, bis die Polizei bei ihrer Rückkehr nach Mainz das Feuerwehrauto kontrollierte und alle Ausflügler auf die Wache brachte. Die Beamten stellten Strafanzeige. Ob die Jugendlichen einen Lkw-Führerschein besitzen, war zunächst unklar.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare