1. Startseite
  2. Hessen

Jungen werfen schweren Mauerstein aus Fenster

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Zwei Jungen haben in Frankfurt einen großen Mauerstein aus einem Fenster geworfen und damit beinahe ein Baby getroffen. Der rund neun Kilogramm schwere Stein schlug nur knapp einen halben Meter von dem einjährigen Mädchen entfernt auf.

Frankfurt/Main - Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten die beiden 12 und 13 Jahre alten Kinder den Stein aus purem Spaß aus einem Stockwerk zwischen der fünften und sechsten Etage des Mehrfamilienhauses geworfen - „einfach um zu sehen, was passiert“, wie ein Polizeisprecher sagte.

In dem Augenblick verließ die Familie mit dem Baby gerade das Haus. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall am Sonntag niemand. dpa

Auch interessant

Kommentare