1. Startseite
  2. Hessen

Junger Autofahrer in Nordhessen ums Leben gekommen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unfall
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Samstag auf einer Kreisstraße in Nordhessen gegen einen Baum geprallt und tödlich verletzt worden. Der junge Mann war nach Polizeiangaben am Morgen zwischen Jestädt und Grebendorf (Werra-Meißner-Kreis) unterwegs. Im Ausgang einer leichten Linkskurve kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab.

Grebendorf - Das Auto prallte gegen einen Baum und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer wurde aus dem Auto geschleudert. dpa

Auch interessant

Kommentare