1. Startseite
  2. Hessen

Junger Motorradfahrer auf nasser Fahrbahn tödlich verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei sichert Unfallstelle
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Auf einer Landstraße im Main-Taunus-Kreis ist am Sonntag ein 21-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der junge Mann verlor zwischen der Kreisstadt Hofheim am Taunus und dem Stadtteil Lorsbach in einer Kurve auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, wie die Polizei mitteilte. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Pkw zusammen.

Hofheim - Im Krankenhaus erlag der Motorradfahrer seinen schweren Verletzungen. Der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in eine Klinik gebracht. Die L3011 war nach dem Unfall für mehrere Stunden vollständig gesperrt. dpa

Auch interessant

Kommentare