1. Startseite
  2. Hessen

Justizminister besucht Hunde-Projekt im Jugendarrest

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Roman Poseck
Roman Poseck (CDU), Justizminister von Hessen, spricht. © Boris Roessler/dpa

Ein Hund soll straffällig gewordenen Jugendlichen im Main-Kinzig-Kreis bei der Sozialisierung helfen. Dort läuft in der Jugendarresteinrichtung Gelnhausen das Projekt „Soziales Training mit dem Hund“, das Hessens Justizminister Roman Poseck (CDU) an diesem Mittwoch (13 Uhr) besucht. Das Tier helfe dabei, „soziale Verhaltensweisen und eigenverantwortliches Handeln zu üben, Verantwortung zu übernehmen sowie Stress zu reduzieren“, heißt es in einer Mitteilung.

Gelnhausen - Ziel des Projektes sei es, Jugendliche und Heranwachsende mit unterschiedlichen Problemlagen wie Trauer, Aggression oder Isolation im Erlernen von normkonformen Verhalten zu fördern und zu unterstützen. dpa

Auch interessant

Kommentare