Blaulicht
+
Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz.

Kälber auf Weide vermutlich mit Pfeil und Bogen getötet

Ein bislang unbekannter Täter hat zwei Kälber auf einer Weide in Idstein (Rheingau-Taunus-Kreis) getötet. Ein weiteres Kalb und eine Kuh seien in der Nacht zum Samstag so schwer verletzt worden, dass sie noch vor Ort von ihren Leiden hätten erlöst werden müssen, teilte die Polizei mit. Als Tatwaffe habe der Täter vermutlich Pfeil und Bogen benutzt.

Idstein - Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen oder Angaben zu dem Vorfall machen können. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare