Kampfjets sorgen für Aufregung: Überschall-Knall

Zwei Kampfjets der Bundeswehr haben am Montagmorgen für Aufregung vor allem in Südhessen gesorgt. Wegen des von ihnen ausgelösten Überschall-Knalls hätten viele besorgte Bürger angerufen, sagte ein Polizeisprecher in Darmstadt. Laut Bundeswehr waren die beiden Eurofighter vom bayerischen Landshut aus auf dem Weg zu einer nach Amsterdam fliegenden Passagiermaschine gewesen, zu der es keinen Funkkontakt mehr gegeben habe.

Darmstadt - Dieses käme häufiger vor - etwa, wenn der Pilot die falsche Frequenz eingestellt habe. Hintergrund der Alarmierung der sogenannten „Alarmrotten“ der Bundeswehr sei die Abwehr von möglichen terroristischen Angriffen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare