Schnelltest
+
Ein Schüler macht einen Corona-Schnelltest.

Fast alle Schüler nehmen am Präsenzunterricht teil

Nur ein sehr kleiner Teil der hessischen Schülerinnen und Schüler nimmt wegen eines fehlenden negativen Corona-Tests oder eines ärztlichen Attests derzeit nicht am Präsenzunterricht teil. In der zurückliegenden Kalenderwoche habe dies 854 Jungen und Mädchen betroffen, sagte Kultusminister Alexander Lorz (CDU) am Dienstag im Landtag in Wiesbaden auf eine Frage des SPD-Abgeordneten Christoph Degen.

Wiesbaden - Dies entspreche 0,11 Prozent aller Schülerinnen und Schüler.

Lorz erläuterte, dass Minderjährige ohne Einwilligung der Eltern nicht an den regelmäßigen Corona-Tests an der Schule teilnehmen dürfen. Für die Betroffenen gebe es dann ausschließlich Distanzunterricht. Eine Abmeldung vom Präsenzunterricht für einzelne Tage oder schulische Veranstaltungen sei nicht möglich, damit Eltern ihre Kinder nicht beliebig an- und abmelden könnten, sagte Lorz. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare