1. Startseite
  2. Hessen

Kita-Landeselternvertretung: Wahl im ersten Halbjahr 2023

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kita
Ein Verkehrsschild mit dem Hinweis „Kindergarten“ steht vor einer Kindertagesstätte. © Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

Die Wahl der Landeselternvertretung für Mütter und Väter von Kita-Kindern in Hessen soll bis Ende Juni vollzogen sein. Die Wahl werde auf jeden Fall in der ersten Jahreshälfte durchgeführt, sagte Sozialminister Kai Klose (Grüne) am Dienstag in Wiesbaden im hessischen Landtag. Die technischen Voraussetzungen für eine Wahlplattform müssten noch geschaffen werden.

Wiesbaden - Die Vorbereitungen dafür liefen.

Durch die Landeselternvertretung sollen die Mütter und Väter bei allen wichtigen Entscheidungen des Landes zur Kinderbetreuung angehört werden und in den entsprechenden Gremien mitsprechen können. In dem Gremium sollen auch die Eltern vertreten sein, die Kinder in der Tagespflege haben. Die Mütter und Väter sollen mit der Landeselternvertretung dabei unterstützt werden, sich zu vernetzen und Erfahrungen untereinander auszutauschen. dpa

Auch interessant

Kommentare