1. Startseite
  2. Hessen

Klose: Corona-Infektionslage wird sehr sorgfältig beobachtet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kai Klose
Kai Klose (Grüne), hessischer Sozialminister. © Malte Glotz/VRM/dpa/Archivbild

Die bundesweit ansteigenden Coronazahlen sind nach Einschätzung des hessischen Sozialministers Kai Klose (Grüne) Anzeichen für den Beginn einer neue Infektionswelle. Auch die stationäre Versorgung werde zunehmend in Anspruch genommen, sagte der Minister am Mittwoch im hessischen Landtag in Wiesbaden.

Wiesbaden - Die Infektionslage und die Situation der gesundheitlichen Versorgung in Hessen werde sehr sorgfältig beobachtet, versicherte Klose. In enger Abstimmung mit den Krankenhäusern und der Ärzteschaft bereite sich die Landesregierung darauf vor, bei Bedarf Maßnahmen zu ergreifen, um eine Überlastung der Krankenhäuser zu vermeiden.

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz am Mittwochmorgen mit 799,9 angegeben. In Hessen lag der Wert der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche nach RKI-Angaben bei 989,0. Allerdings liefern diese Angaben nur ein sehr unvollständiges Bild der Infektionszahlen. dpa

Auch interessant

Kommentare