Corona-Impfung
+
Die Mitarbeiterin eines Impfzentrums hält eine Spritze mit einem Impfstoff gegen Corona in der Hand.

Klose: Weniger Corona-Fälle in Altenheimen nach Impfungen

In hessischen Alten- und Pflegeheimen gibt es dem Sozialministerium zufolge wegen der Impfkampagne deutlich weniger gemeldete Corona-Infektionen als noch vor einem Jahr. Seien Ende 2020 noch 3711 Seniorinnen und Senioren in den Heimen infiziert gewesen, seien es derzeit nach drei Impfungen noch 254, teilte Hessens Sozialminister Kai Klose (Grüne) am Donnerstag mit.

Wiesbaden - Auch die Zahl der Pflegekräfte in Quarantäne sei zurückgegangen. So seien derzeit 184 Mitarbeiter betroffen. Vor einem Jahr seien es über 1500 gewesen. In Hessen leben dem Ministerium zufolge rund 58.000 Seniorinnen und Senioren in Alten- und Pflegeeinrichtungen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare