1. Startseite
  2. Hessen

Kontrolleure: Ostereier und Süßigkeiten meist in Ordnung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ostern kann kommen: Lebensmittelkontrolleure haben an bunten oder süßen Eiern kaum etwas auszusetzen. Nur in wenigen Fällen stießen sie auf Mängel, wie das Hessische Landeslabor am Dienstag in Gießen mitteilte.

Ostern kann kommen: Lebensmittelkontrolleure haben an bunten oder süßen Eiern kaum etwas auszusetzen. Nur in wenigen Fällen stießen sie auf Mängel, wie das Hessische Landeslabor am Dienstag in Gießen mitteilte. Die Experten hatten demnach 124 Packungen mit insgesamt 1022 gekochten oder gefärbten Eiern untersucht. Dabei seien in neun Packungen bei 17 Eiern Frischemängel aufgefallen, häufig verbunden mit einem Riss in der Schale. Keines der geprüften Eier sei aber mit gesundheitsschädlichen Bakterien belastet gewesen, erklärte der Direktor des Landeslabors, Hubertus Brunn. Die Kontrolleure hatten zudem 30 Proben von Oster-Naschwerk genommen. Dieses sei durchweg von guter Qualität gewesen.

(dpa)

Auch interessant

Kommentare