Sport
+
Volleybälle liegen in einer Halle.

Kostic dementiert Lazio-Angebot: „Nichts angekommen“

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Markus Krösche hat ein konkretes Angebot von Lazio Rom für Flügelspieler Filip Kostic dementiert. „Bei uns ist nichts angekommen. Da kann ich nichts zu sagen. Die Medien in Italien sind manchmal sehr forsch, in gewissen Dingen. So würde ich es diesmal auch sehen“, sagte Krösche am Mittwoch in der Auftakt-Pressekonferenz des Vereins vor der neuen Spielzeit in der Fußball-Bundesliga.

Frankfurt/Main - Vorher hatte die „Gazzetta dello Sport“ von dem Angebot, bei dem es um eine Ablösesumme von etwa 20 Millionen gehen soll, berichtet. Der 28 Jahre alte Serbe hat bei der Eintracht noch einen Vertrag bis 30. Juni 2023 und gilt als einer der wichtigsten und begehrtesten Spieler beim Europa-League-Starter. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare