1. Startseite
  2. Hessen

Kräftige Schauer und Gewitter zum Wochenbeginn erwartet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gewitter
Ein Blitz hellt hinter dunklen Wolken auf. © Fabian Sommer/dpa

Schauer, Gewitter und kräftige Windböen: Die Hessen müssen sich zum Wochenbeginn auf ungemütliches Wetter einstellen. Die kommenden Tage werden wechselhaft und regnerisch, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mitteilte. Am Montag gibt es viele Wolken und wiederholt schauerartige Regenfälle sowie Gewitter. Örtlich ist Starkregen mit 15 bis 20 Liter pro Quadratmeter innerhalb einer Stunde möglich.

Wiesbaden - Die Höchsttemperaturen liegen demnach bei kühlen 10 bis 13 Grad. Lediglich im Rhein-Main-Gebiet kann es bis zu 16 Grad werden.

Auch am Dienstag erwartet der DWD teils kräftige Schauer und Gewitter - vor allem von Mittel- bis nach Südhessen. Im Norden und im Bergland ist in der Nacht leichter Frost in Bodennähe nicht ausgeschlossen. Am Mittwoch verbessert sich die Lage schließlich ein wenig, so der Experte. Dann ist es wechselnd bewölkt bis heiter und weitgehend niederschlagsfrei. Auch die Temperaturen steigen auf maximal 19 Grad. dpa

Auch interessant

Kommentare