+
Radfahrer bei Unfall mit Auto schwer am Kopf verletzt

Bundesstraße 420

Rennradfahrer bei Unfall mit Auto schwer am Kopf verletzt

Zwei Rennrad-Fahrer haben bei einem Unfall in Hochstätten (Landkreis Bad Kreuznach) schwere Kopfverletzungen erlitten.

Bad Kreuznach - Auf einem abschüssigen Teil der Bundesstraße 420 habe am Sonntagmittag eine 81-jährige Autofahrerin die beiden hintereinander fahrenden Radfahrer überholen wollen, berichtete die Polizei. Doch im gleichen Moment setzte einer der Radfahrer zum Überholen an und es kam zum Zusammenstoß mit dem Auto. Die Rennräder hätten sich in der Folge verkeilt und die 66 und 70 Jahre alten Fahrer stürzten bei hoher Geschwindigkeit. Trotz Schutzhelm trugen sie laut Polizei erhebliche Kopfverletzungen davon und mussten mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus gebracht werden.

dpa

Lesen Sie auch:

Klein-Flugzeug überschlägt sich: Pilot aus Hessen verletzt

Beim Landen auf dem Flugplatz Mainz-Finthen hat sich ein Pilot aus Hessen mit seinem Kleinflugzeug überschlagen und ist dabei verletzt worden.

Polizei stoppt Autofahrer - mit rund 3,5 Promille!

Mit einem Alkoholwert von 3,49 Promille ist ein Autofahrer von Polizisten im Rheingau-Taunus-Kreis angehalten worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare