1. Startseite
  2. Hessen

Kultusministerium wirbt mit Plakataktion um Lehrkräfte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Schule
Ein Lehrer steht im Unterricht an der Tafel. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Mit einer Plakataktion wirbt das hessische Kultusministerium um angehende Lehrerinnen und Lehrer. Besonders an Grundschulen, Förderschulen und beruflichen Schulen bestehe ein hoher Bedarf nach ausgebildeten Lehrkräften, teilte das Kultusministerium am Freitag in Wiesbaden mit. Die Plakate sollen landesweit zu sehen sein. „Wir wollen in Hessen langfristig Nachwuchskräfte für das Lehramt begeistern, damit aus den Schülerinnen und Schülern von heute die Lehrerinnen und Lehrer von morgen werde“, sagte Kultusminister Alexander Lorz (CDU).

Wiesbaden - Eine Werbekampagne für Nachwuchs-Lehrkräfte an Schulen läuft den Angaben zufolge bereits seit einem Jahr. Die Plakatmotive sollen aufzeigen, „dass gesellschaftliche Zukunftsthemen wie Digitalisierung oder Klimawandel eng mit dem Thema Bildung verknüpft sind“. Teil der Kampagne seien zudem ein Online-Auftritt und eine Bustour, die ab Januar 2023 in Schulen um Nachwuchs für den Lehrerberuf werben soll. dpa

Auch interessant

Kommentare