1. Startseite
  2. Hessen

Länderchefs Söder und Rhein sprechen über Energieversorgung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Markus Söder
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) steht auf dem Flughafen München auf dem Rollfeld. © Peter Kneffel/dpa/Archivbild

Bei einem hessisch-bayerischen Ministerpräsidententreffen wollen Markus Söder (CSU) und Boris Rhein (CDU) eine engere Zusammenarbeit bei der Energieversorgung ausloten. „Die Zukunft der Energieversorgung liegt in engen Partnerschaften - vor allem länderübergreifend“, sagte Söder am Donnerstag.

München/Wiesbaden - Das Treffen mit Rhein ist demnach in der zweiten Septemberwoche in Alzenau an der bayerisch-hessischen Grenze geplant. Es gehe dabei um eine Vernetzung mit der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main, sagte Söder. Frankfurt und das bayerische Aschaffenburg liegen nur etwas mehr als eine halbe Autostunde auseinander.

Söder will auch noch andere seiner Amtskollegen treffen, um über die Energieversorgung zu sprechen. Den Auftakt macht am kommenden Montag eine Zusammenkunft mit Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) in Neu-Ulm und Ulm. dpa

Auch interessant

Kommentare