1. Startseite
  2. Hessen

Lage am Flughafen nach Wintereinbruch wieder normalisiert

Erstellt:

Kommentare

Flughafen Frankfurt
Ein Flugzeug landet hinter Signallichtern auf dem Frankfurter Flughafen. © Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Nachdem es wegen des Wintereinbruchs am Frankfurter Flughafen am Samstag etliche Verspätungen gegeben hatte, hat sich die Lage am Sonntag laut einer Sprecherin des Betreibers Fraport wieder normalisiert. Angaben des Verkehrsministeriums in Wiesbaden zufolge waren am späten Freitagabend trotz des bestehenden Nachtflugverbots noch 35 Flugzeuge nach 23.

Frankfurt/Main - 00 Uhr von Deutschlands größtem Airport gestartet.

Die Maschinen hatten jeweils eine Sondergenehmigung von der hessischen Luftaufsicht bekommen, weil sie wegen der niedrigen Temperaturen erst enteist werden mussten. Zudem sorgte ein heftiger Wind dafür, dass die Startbahn West nicht benutzt werden konnte. Inzwischen habe sich der Schnee wieder verzogen und die Lage sich entspannt, erklärte die Sprecherin am Sonntag. Es mussten demnach nur noch vereinzelt Maschinen, vor allem Frachtflugzeuge, abgefertigt werden. dpa

Auch interessant

Kommentare