+
Tödlicher Unfall auf der B44 bei Lampertheim: Zwei Männer sterben. Ein 19-Jähriger schwebt in Lebensgefahr.

Polizei sucht Zeugen

Tödlicher Unfall: Zwei Männer sterben - 19-Jähriger schwebt in Lebensgefahr

Horror-Unfall auf der B44 bei Lampertheim: Zwei Männer sterben, ein weiterer schwebt in Lebensgefahr.

Lampertheim – Tödlicher Unfall auf der B44 bei Lampertheim: Am Samstag kurz nach 19 Uhr ist ein BMW-Fahrer auf der B44 von Lampertheim in Richtung Mannheim auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte schließlich gegen einen Baum.

Die Polizei vermutet, dass der Wagen zu schnell unterwegs war. Das hochmotorisierte Fahrzeug war mit fünf jungen Männern besetzt, von denen ein 18- und ein 19-jähriger, die sich auf dem Rücksitz befanden, ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus erlagen.

Tödlicher Unfall: 19-Jähriger schwebt in Lebensgefahr

Ein 19-jähriger, der sich ebenfalls auf dem Rücksitz befand, schwebt derzeit noch in Lebensgefahr. Der 19-jährige Fahrer und der 21-jährige Beifahrer wurden mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser eingewiesen.

Zur Unfallaufnahme war die Fahrbahn in Richtung Süd für zirka Stunden gesperrt. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen übernommen. Zur Klärung des Sachverhaltes wurde ein Sachverständiger hinzugezogen und der total beschädigte BMW sichergestellt. (chw)

Lesen Sie auch:

Unfall auf der A3: Autobahn stundenlang gesperrt

Unfall auf der A3: Die Autobahn ist bei Kelsterbach stundenlang gesperrt. Es kommt zu Stau und Behinderungen.

Tödlicher Unfall an der A3: Fataler Fehler kostet Frau das Leben

Tödlicher Unfall an der A3: Ein fataler Fehler kostet eine Frau das Leben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion