+
Der Kriterienkatalog für die Klassifizierung deutscher Hotels schreibt vor, wie viele Handtücher ein Hotel für den Gast bereithalten muss.

Entgegen ursprünglicher Planung

Land plant Hotel-Neubau auf nordhessischer Sababurg

Das Land Hessen will das Hotel und Restaurant auf der Sababurg entgegen seiner ursprünglichen Planung doch abreißen und wieder aufbauen. Untersuchungen des Landesbetriebs Bau und Immobilien Hessen hätten

Das Land Hessen will das Hotel und Restaurant auf der Sababurg entgegen seiner ursprünglichen Planung doch abreißen und wieder aufbauen. Untersuchungen des Landesbetriebs Bau und Immobilien Hessen hätten ergeben, dass die Substanz des Gebäudes stärker beeinträchtigt sei als bisher angenommen, teilte das Finanzministerium am Donnerstag in Wiesbaden mit. Eine reine Renovierung komme daher nicht mehr in Frage. Insgesamt will das Land in den kommenden Jahren mehr als zwölf Millionen Euro ausgeben.

„Mit einer Frischzellenkur sorgen wir dafür, dass die weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte und beliebte Sababurg auch in Zukunft ein attraktives Tourismusziel in Nordhessen bleibt”, sagte Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) in Wiesbaden. Wenn die Bauarbeiten im Jahr 2022 abgeschlossen sind, soll ein Pächter die in der Nähe von Hofgeismar (Landkreis Kassel) gelegene Immobilie übernehmen. Konkrete Pläne, dass der Landkreis Kassel das Anwesen vom Land kauft, gebe es nicht. Das Land hatte dem ehemaligen Pächter des Hotels nach jahrelangem Streit zum Frühjahr dieses Jahres gekündigt.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare