+
An dieser Kreuzung in Langen kam es zu dem Unfall.

Vorfahrt missachtet

Schwerer Unfall: Autos krachen ineinander - zwei Verletzte

  • schließen

Schwerer Unfall in Langen: Drei Autos krachen ineinander. Zwei Männer werden dabei verletzt.

Langen - Am Mittwochnachmittag ist es in Langen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, weil ein 29-Jähriger einem 21-jährigen Mann die Vorfahrt genommen hatte, berichtet die Polizei.

Gegen 15.40 Uhr krachten die beiden Autos im Kreuzungsbereich Elisabethenstraße/Westendstraße zusammen, nachdem der 29-Jährige aus Langen in seinem Hyundai die Regel rechts vor links missachtet hatte. Der 21-jährige Mann in seinem Mercedes E-Klasse (Taxi) konnte daraufhin nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem 29-Jährigen zusammen. 

Langen: Hyundai dreht sich um 90 Grad

Durch die Wucht des Aufpralls in Langen drehte sich der Hyundai um 90 Grad und prallte auch noch gegen den Fiat Panda einer 39-Jährigen. Der Mercedes prallte zudem noch mit einer Straßenlaterne und einem Stromkasten zusammen. 

Jügesheim: Rentner baut Unfall mit sieben Autos – 30.000 Euro Schaden

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 44.000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich telefonisch unter Telefon 06103-90300 zu melden. tom

Ein tragisches Unglück in Langen hat jüngst die Polizei beschäftigt: Bei einem Unfall auf einer Bundesstraße wird eine schwangere Frau verletzt.

Am Samstagabend haben rund 50 Eintracht-Frankfurt-Fans mehrere Darmstadt-98-Fans angegriffen und verletzt. Anschließend flohen die Angreifer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare