Bald können Badegäste wieder das Wasser im Langener Waldsee genießen.
+
Bald können Badegäste wieder das Wasser im Langener Waldsee genießen.

Regeln

Endlich wieder am Waldsee Langen schwimmen gehen: Das gibt es zu beachten

  • Marcel Richters
    vonMarcel Richters
    schließen

Der Waldsee in Langen hat endlich wieder geöffnet. Trotz Corona. Allerdings müssen sich die Badegäste an spezielle Regeln halten.

  • Der Waldsee in Langen ist wieder offen.
  • Man kann dort schwimmen gehen.
  • Corona*-Auflagen gelten bei Besuch des Langener Waldsee

Update vom Sonntag, 19.07.2020, 12:41: Bei diesem wunderschönen Wetter bietet es sich natürlich an, am Waldsee in Langen schwimmen zu gehen. Das einzige, was wichtig ist: es gelten nach wie vor die Corona-Regeln.

Update vom Mittwoch, 24.06.2020, 11.35 Uhr: An diesem Wochenende (27. und 28.06.2020) öffnet der Langener Waldsee trotz Corona wieder für Besucherinnen und Besucher. An den ersten zwei Tagen dürfen jedoch nicht alle sofort wieder ins Strandbad, berichtet op-online.de*.

Langener Waldsee öffnet wieder – mit Corona-Regeln

Erstmeldung vom Freitag, 12.06.2020, 13.03 Uhr:  Langen - Der Langener Waldsee gehört zu den wohl beliebtesten Badeseen in der Region Offenbach. Nachdem der See wegen der Corona-Pandemie geschlossen wurde, darf er nun unter Auflagen wieder öffnen.

Noch sind nicht alle Details zu diesen Corona-Auflagen für den Langener Waldsee veröffentlicht. Derzeit würden diese erarbeitet, wie die stellvertretende Sprecherin, Sabine Dexheimer, des zuständigen Betreibers Stadt Langen auf Anfrage mitteilte. Einige Vorgaben sind aber bereits bekannt.

Corona-Vorgaben für das Schwimmen im Langener Waldsee

  • Einlassbeschränkungen auf eine bestimmte Personenzahl
  • Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung (Maskenpflicht) am Kiosk und in bestimmten anderen Bereichen
  • Kein Vorverkauf von Eintrittskarten
  • Abstandsregeln für Liegeplätze
  • Zelt- und Campingplatz bleiben geschlossen

Auch diese bereits bekannten Corona-Vorgaben für den Langener Waldsee sind noch nicht detailliert ausgearbeitet. So ist noch unklar, wie viele Menschen in das Freibad kommen dürfen und wie groß die Abstände zwischen den Liegeplätzen sein müssen.

Keine Eintrittskarten für den Langener Waldsee im Vorverkauf

Da Eintrittskarten für den Langener Waldsee nur an der Kasse verkauft werden, ist der Einlass ein wenig Glückssache. Wenn das Freibad voll ist, werden erst wieder Gäste eingelassen, wenn wieder Platz ist. Der Kauf von Karten für feste Uhrzeiten ist nicht geplant.

Ebenso wird es keine Saisonkarten für den Langener Waldsee geben. „Wir können noch nicht absehen, wie es weiter geht“, erklärte Dexheimer. Daher sei der Verkauf von Saisonkarten nicht vorgesehen. Es sei nicht auszuschließen, dass es im Herbst eine zweite Welle der Corona-Infektionen gibt und die Karten dann nicht mehr genutzt werden können.

Maskenpflicht gilt am Langener Waldsee nicht im Wasser

Wer jetzt schon fürchtet, wegen Corona mit Maske schwimmen gehen zu müssen, keine Sorge: Die Maskenpflicht am Langener Waldsee gilt nicht überall. Lediglich Bereiche wie die Kassen, Sanitäranlagen und der Kiosk sind von dieser Regelung betroffen. Auch auf den Liegeplätzen können die Masken abgenommen werden.

Nicht nur Langener Waldsee öffnet wieder

Wie genau es mit dem Langener Waldsee weitergeht, wird sich erst in den kommenden Tagen zeigen. Auch der genaue Termin für die Öffnung steht noch nicht fest. Klar ist nur, dass er in der Woche zwischen dem 22. Juni und dem 28. Juni wieder öffnen wird. Genauere Informationen dazu hält auch die Website des Langener Waldsees bereit. Dabei sah es noch vor wenigen Wochen so aus, als bliebe der Langener Waldsee über den ganzen Sommer gesperrt*.

Und das Beste: Neben dem Langener Waldsee öffnen nach den Corona-Schließungen und der Ausgangssperre* bald auch andere Freibäder in der Region um Offenbach, Hanau und Darmstadt.

Weniger sicher als der Langener Waldsee sind der Main und andere Seen. Die Feuerwehr in Hanau warnt daher vor Leichtsinn. Vier Wochen nach der Wiedereröffnung der Freibäder in Frankfurt ziehen die Bäderbetriebe eine positive Bilanz.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare