Blaulicht
+
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.

Laster verliert Apfelsirup: Moped- und Radfahrer stürzen

Frankfurt/Main - Ein Lkw hat in Frankfurt Hunderte Liter Apfelsirup verloren und dadurch mehrere Unfälle verursacht. Mehrere Motorrad-, Moped- sowie Fahrradfahrer im Stadtgebiet rutschten am Montagmorgen auf der klebrigen Masse aus und stürzten, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Der Laster hatte demnach ein Leck und verlor die Flüssigkeit auf einer Strecke von etwa fünf Kilometern.

Mittlerweile sei der Lkw zum Stehen gekommen, sagte der Sprecher am Morgen. Die Feuerwehr versuche nun, das Leck zu schließen. Die Sirup-Spuren werden laut Sprecher mit Wasser von der Fahrbahn entfernt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare